Vater Moslem, Mutter Christin. Was bin ich?

24 Antworten

Du bist Du!

Und das ist gut so!

Wenn Du mit Deiner Situation ein Problem hast:

Informiere Dich über beide Religionen. Sprich mit Menschen, die ihren Glauben leben. Da gibt es in beiden Religionen strenge und weniger strenge. Sprich auch mit den weniger strengen. Mach Deine Erfahrungen!
Du könntest Dich auch zum Konfi-Unterricht (ev.) / Firmunterricht (kath.) anmelden und auf diese Weise mit Gleichaltrigen lernen. Und parallel kannst Du in eine Koranschule gehen.

Wobei nicht automatisch die Religion mit den einfacheren Erklärungen die bessere / richtigere ist. Sondern die, bei der einmal Dein Herz schlägt.

Eine Religion kann man nicht durch überzeugende Gründe finden. Eher ist es so, dass die Religion Dich findet.

Wenn es Gott gibt, wirst Du den für Dich richtigen Weg finden.

Was mich am Christentum fasziniert: Dass Gott Gott bleiben darf. Dass Gott nicht zu einem Ding dieser Welt gemacht werden kann. Dass Gott uns Menschen liebt, einfach so. Ohne dass wir etwas dazu tun könnten oder müssten. Weil Gottes Liebe so schön ist, tun wir Gutes. Weil wir Menschen sind, können wir uns auch falsch entscheiden. Aber Gott liebt uns trotzdem. Das finde ich wunderbar.

Hey, ich würde dir empfehlen dich nicht in eine Schublade zu stecken.

Wenn du nicht weißt Wer? du bist und umher fragst ob andere deine Frage beantworten wirst du nie wissen ob du jetzt Moslem/ Christin oder was auch immer bist. Einfach zu Leben ist auch eine Einstellung. Und ich pflege immer zu sagen, jeder ist die Person die er ist! Das heißt du musst nicht jemand sein, du kannst DU selbst sein.

2. Wenn du allerdings unbedingt eine Religion ausüben möchtest, würde ich dir empfehlen dich mit beiden Religionen(vill. sogar anderen Religionen) gleichermaßen auseinander zusetzen und dich eventuell auch mit deinen Eltern auszutauschen. Damit du dir sicher bist wer du sein möchtest.

Ich hoffe ich konnte dir helfen!

Viel Glück beim Suchen/Finden!

Lg FroZiiN

Wenn beiden Elternteilen egal ist, woran Du glaubst, dann bist Du vermutlich weder Moslem noch Christ, es sei denn, Du entscheidest Du selbst für eines von beiden, aber es gibt zu beiden auch Alternativen.

Was möchtest Du wissen?