Unterschied zwischen einem Imam und einem Mullah

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

MullahIst ein islam. Lehrer, Prediger. Er hat lange dafür studiert. Wenn es ungreimtheiten gibt kann er auch Fatwa (islam. Rechtsgutachten) geben.

Imam Arbeiten in den Moscheen, sie sind Vorbeter, bringen den Leuten Koran bei, halten Vorträge, zerstrittene bringt er dazu sich zu vertragen, beschäftigt sich mit den Toten und deren Hinterbliebenen, gibt Rat, die Menschen können mit all ihre Sorgen zu ihm. Mullahs können auch als Imame arbeiten.

Das ist lediglich die Hirachie innerhalb der "Prieserschaft". Der Mullah steht dem Imam vor.

mullahs sind für die schiiten zuständig ( der pegriff ist auch persisch)., keine ahnung wieso einige mullah sagen und nicht imam.... imam ist arabisch und ist der vorbeter und hat einfach eine lehrer funktion, auch vorbild.

Liegt an der Sprache her glaube ich Imam ist Mullah auf Turkisch wie Mullah auf arabisch Imam heißt