Unterschied Einbildung - Halluzination?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Bei einer Halluzination werden entweder dem Gehirn falsche Signale von den Sinnen vermittelt, oder das Gehirn selber kann die Signale nicht richtig interpretieren, bzw erfindet Sinneseindrücke die gar nicht da sind.

Einbildung ist wenn es im Grund klar ist, was das Gehirn empfängt, du dir aber einredest es sei etwas anderes.

Illusion ist wenn das Gehirn mit der Information nichts anfangen kann und sie falsch interpretiert.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bei der Einbildung wird durch eine individuelle Innenschau eine bestimmte Sichtweise eingenommen, die entweder die Außen, - u.o. die Innenwelt, sprich die eigene Person, meist verzerrt wahrnimmt. Bei der Halluzination kommt es zur gedanklich-emotionalen Umbildung der Außenwelt, die nur noch verfremdend erlebt wird.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Halluzination ist ein falscher Sinneseindruck: Etwas fühlen, schmecken, hören, sehen oder riechen ohne dass das wirklich da ist.

Einbildung ist eine gebildete Meinung über etwas, woran man sich zu erinnern glaubt oder was man im Allgemeinen für einen Teilbereich der Wahrheit hält. Sie ist praktisch die Interpretation der Gedanken und Wahrnehmungen. Wenn die Einbildung für andere Menschen ersichtlich und falsch erscheint oder die sich solch eine Einbildung bei dir einbilden, wird sie abfällig bewertet.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich kann mir alles Einbilden, Stimmen, Schmerzen, Das wer noch im  Haus ist obwohl nachweislich niemand da ist.

Halluzination, ich sehe was nicht da ist. 

Einbildungen können Äußerlich wie Innerlich aufdrehten. Halluzinationen nur Außerhalb. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde sagen, eine Einbildung ist etwas nicht von den Sinnen erfassbares, was nur in Gedanken stattfindet.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?