Unterschied Access Point und Router?

3 Antworten

Ich halte von TP-Link Produkten garnichts. Da du eine FritzBox hast würde ich dir auch zu AVM Produkten raten. Diese kosten zwar ein wenig mehr als die TP-Link, sind aber meines Erachtens nach auch um Einiges besser.

Je nachdem wie weit die FritzBox von deinem Keller entfernt ist könntest du auch mit WLAN Repeatern arbeiten sofern dort unten WLAN reicht.

Woher ich das weiß:Studium / Ausbildung – Ausgebildeter Fachinformatiker

SoSoWo 
Beitragsersteller
 25.08.2021, 20:09

Wäre auch eine Option: Die Switch in meinem Zimmer und dann kann ich an der Switch den TP Link verbinden und mein PC.

0
MrAnoncow927  25.08.2021, 20:13
@SoSoWo

Mit einem Switch kannst du auch arbeiten, musst aber trotzdem dann einen Access Point kaufen. Der Switch muss dementspreched an der FritzBox angeschlossen sein, dass halt auch Netzwerk an den restlichen Ports rausfällt.

Hast prinzipiell mehrere Möglichkeiten. Ansonsten arbeite ich sowohl beruflich & privat auch gerne mit Powerline Produkten von AVM - bisher keinerlei Probleme gehabt und spart mir LAN Kabel quer durch die Hütte, sofern keine Netzwerkkabel schon im Haus verlegt wurden und diverse Netzwerkdosen zur Verfügung stehn.

0
SoSoWo 
Beitragsersteller
 25.08.2021, 20:01

Ich habe noch ein Wlan Repeater AVM in der Schublade aber gefühlt hat der damals in meinem Zimmer nichts gebracht. Ich probiere es mal in dem Keller. Danke.

Dennoch kannst du mir den Unterschied von Access Point und Router der als Access Point fungiert sagen? Weil der Router der als Access Point fungiert hat ja Lan Ports die sehr vorteilhaft wären.

0
MrAnoncow927  25.08.2021, 20:03
@SoSoWo

Bei WLAN Repeatern gilt zu beachten, dass diese nicht das WLAN Signal verstärken, sondern das Signal so wie sie es bekommen weiterwerfen. Kommt am Repeater ein schwaches Signal an, wirft er schwach weiter.

0
Unterschied Access Point und Router?

Dein WLAN-Router vereinigt Switch, Accesspoint, DHCP-Server, NAT-Gerät, Firewall, Modem, SIP-Server, Telefonanlage, Router ... in einem Gerät. Ein Accesspoint ist also nur ein kleiner Teil davon.

Was ich jetzt bräuchte wäre ein Access Point mit Lan Ports.

Ein kleiner Switch würde es auch tun. Ein Kabel vom Router zum kleinen Switch, daran ein Kabel für den PC und eins für den Access Point. So ein Switch ist recht günstig zu haben.

Kann ich da einfach Router kaufen die auch als Access Point gelten?

Ein Router muss richtig angeschlossen und konfiguriert werden, wenn er nur als Access Point dienen soll. Wenn Du nicht genau weißt, wie Netzwerke funktionieren, kann das sehr schnell schief gehen.

Was du brauchst ist ein Switch. Die kriegst du für ab 10€.

das ist im Prinzip wie eine mehrfachdose nur für Internet. Du steckt dein lan Kabel an und kannst dann 7 weitere Geräte dran anstecken, unter anderem auch deinen neuen Accesspoint den du zusätzlich kaufen musst. Der müsste aber dann natürlich im Keller liegen damit er seinen Nutzen zeigt.

Woher ich das weiß:Berufserfahrung

SoSoWo 
Beitragsersteller
 25.08.2021, 20:09

Wäre auch eine Option: Die Switch in meinem Zimmer und dann kann ich an der Switch den TP Link verbinden und mein PC.

0