UNO - Problemfrage?

6 Antworten

Wie kann es sein, dass die UN-Charta derart hehre Ziele formuliert, jedoch in der Bekämpfung von kriegerischen Konflikten wie insbes. betr. Syrien versagt? Fakt ist, dass Russland seinen Verbündeten schützt und im UN-Sicherheitsrat jede einstimmige Beschlussfassung über eine robuste UN-Mandatierung von UN-Truppen, z.B. NATO, blockiert. Den USA kann es recht sein, denn die haben jede Lust an der Intervention verloren, und können auf die UN verweisen, die jedes Mandat und damit militärische Eingreifen zwecks Trennung der Konfliktparteien verhindert.

Dazu würde ich auf die Seiten der bpb.de und der UN gehen und mir die Inhalte herauskopieren und paraphrasieren. Spon, ZEIT, FAZ bringen genug kontroverse Beiträge zum Thema, aber auch die Partei Die Linke. Auf bundestag.de sind die Protokolle der Bundestagsdebatten zum Thema, muss man suchen, da ist genug drin, was man kaum mengemässig verarbeiten kann. Viel Erfolg.

Bildet die UNO und speziell der Sicherheitsrat mit seinen Veto-berechtigten Mitgliedern die Welt von heute ab oder die des Jahres 1946?

Wie erfolgreich ist die UNO bei der Bewältigung internationaler Konflikte, bzw. bei der Verhinderung von Kriegen?

Was möchtest Du wissen?