Unentschuldigtes fehlen in der Berufsschule

4 Antworten

Ein unentschuldigtes Fehlen am Arbeitsplatz, also auch für den davon freigestelltem Berufsschulbesuch, berechtigt als wichtiger Grund i. S. d. § 22(2) BBiG sofort zur fristlosen Kündigung deines Ausbildungsverhältnisses :-(

Bei formalen Fehlern (AU zu Hause liegen gelassen und erst am 4. Tag abgegeben, verpeilt, dass man am Nachmittag des zweiten Berugsschultages noch in den Betrieb mußte) darf wohl noch mit einer Verwarnung davonkommen.

Wer aber Montags blau macht, am Freitag die Schule schwänzt, um ein verlängertes Wochenende zu geniessen oder die bezahlte ÜLU als Urlaub hernimmt verstösst derart gravierend gegen seine ausbildungsvertrglich geschuldete Lernpflcht nach § 13 BBiG, das eine frislose Kündigung berechtigt wäre.

Besonders dann, wenn es kein einmaliger Ausrutscher war, sondern systematisch oder wiederholt vorsätzlich geschwänzt wurde.

Wer etwas anderes behauptet, kennt sich nicht aus oder lügt sich oder dir einen in die Tasche :-O

G imager761

Hi,

Das unentschuldigte Fehlen in der Berufsschule kann zum Scheitern der gesamten Ausbildung führen. Das sollte dem Auszubildenden klar sein. Denn Sie als Ausbildungsbetrieb müssen und dürfen sich dauerhaftes Schwänzen keineswegs bieten lassen. In der Regel ist eine Abmahnung ein Mittel, um den Auszubildenden Konsequenzen klar zu machen. Am Ende kann auch eine Kündigung rechtens sein.

Probleme in der Berufsschule – welcher Ausbildungsbetrieb kann nicht ein Lied davon singen? Vor allem das unentschuldigte Fehlen macht Ausbildungsbetrieben zu schaffen. Manch ein Azubi glaubt offenbar, die Pflichten nicht so ernst nehmen zu müssen wie im Ausbildungsbetrieb selbst.

Eines ist schon mal sicher: Wenn ein Azubi die Berufsschule schwänzt, dann sollten Sie unbedingt aktiv werden. Voraussetzung ist natürlich: Sie erfahren das überhaupt. Daher ist es ratsam, als betrieblicher Ausbilder engen Kontakt mit der Berufsschule zu halten. Das gegenseitige Informieren über Fehltage kann dann schnell zur Routine werden. Eine E-Mail genügt. Im schlechtesten Fall erfahren Sie nichts und entdecken Dutzende von Fehltagen erst im Halbjahreszeugnis der Berufsschule. Das sollte vermieden werden.

wenn Du mehr wissen willst, siehe Link

http://www.experto.de/b2b/personal/ausbildung/berufsschule-und-fehltage.html

Kommt darauf an, ob du in der Probezeilt bist und wie dein Verhältnis zu deinem Chef ist.

probezeit vorbei! und verhältniss zum chef ganz gut!....und ich weiß ja nich ob es auch mit drauf ankommt ob man eine vollausbildung macht oder ne überbetriebliche(wo halt noch ne ausbildungstätte dran hängt)

0
@sebastian1408

Ist es schön passiert? Dann entdchuldige dich beim Chef, erklärt ihm die Situation und versprechen ihm, dass es nicht wieder vorkommt.

Wichtig, du gehst zum Chef und wartest nicht, bis er auf dich zukommt!!!

0
@BoeserEngel

ja also ich bin schon zuhause und das halt seit mittwoch und heute sehe ich auch keine chance in die schule zukommen...(erhebliche geldprobleme und schule liegt ausserhalb meiner stadt)

das heist wennsch den nächste woche ne gute story an kopf baller dann komm ich da noch heil raus?

0
@sebastian1408

Unwahrscheinlich!

Hättest du am ERSTEN Tag angerufen udn das Problem geschildert, dann ja, denn ev. hätte er dir einen Vorschuss gegeben.

Aber so... fliegst du fristlos raus.

Und Geldprobleme...schon am 17. des Monats (Mittwoch)?

WARUM keine Monatskarte gekauft?

0
@Dea2010

Dea2010....

du checkst das nicht oder??? ich bin in derberufschule und berfusschule hat man nich den ganzen monat! also vorher bitte überlegen danke!...

0

Unentschuldigtes Fehlen in der Berufsschule - droht mir Bußgeld?

Ich war Zeit 3 Wochen nicht in der Berufschule ohne mich zu entschuldigen (anrufen) und eine Entschuldigung vom Arzt habe ich auch nicht.. Bekomme ich jetzt Bußgeld ? Kann ich zum Arzt gehen und sagen das er mir eine Entschuldigung schreiben kann für die letzten 3 Wochen ?

...zur Frage

Wie viel kostet eine Ausbildung (z.B. zum Verwaltungsfachangestellten) den Steuerzahler?

Bewegt man sich da im 6-Stelligen Bereich? Da spielen doch einige Faktoren eine große Rolle oder? z.B. Berufsschule, Überbetriebliche ausbildung, Lehrvergütung...

...zur Frage

Fristlose kündigung provozieren-weitere Konsequenzen?

Unentschuldigtes Fehlen sollte ausreichen oder? Muss ich weitere Konsequenzen fürchten ausser dass ich für die unentschuldigte Zeit nicht bezahlt werde?

...zur Frage

Unentschuldigtes Fehlen in der Berufsschule, konsequenzen?

Guten Morgen,

ich habe am 31.8.17 eine Ausbildung an einer Berufsschule begonnen.

ich habe aber schnell gemerkt dass das nichts für mich war und hatte absolut keinen Spaß daran also habe Ich oft gefehlt.

Dadurch wäre Ich weder versetzt noch zum Praktikum zugelassen worden. Also bin Ich ab Dezember garnicht mehr gegangen. Allerdings bin Ich noch unter 18.

was für Konsequenzen können jetzt auf mich zu kommen, wenn Ich mich komplett abmelde?

ich möchte nicht das Ich deshalb eine Geldstrafe oder sonstiges bekomme, da Ich das natürlich nicht bezahlen könnte.

auf der Suche nach einer neuen Ausbildung bin Ich im Moment, mit Hilfe von meinem Freund, da Ich es alleine nicht ganz hinbekomme.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?