Ohne Schulabschluss findest du keine Ausbildung und ohne Ausbildung wird es schwer werden eine Job zu bekommen, von dem man leben kann.

Auch und während der Ausbildung musst du die BErufschule besuchen, also wieder zur Schule gehen.

Wäre es nicht erst mal besser zum Arzt zu gehen und zu versuchen etwas gegen deine Schulangst zu machen? Weglaufen bringt dich nicht weiter!!!

...zur Antwort

Hi

Erkundige dich bei nach Quereinstieger an beruflichen Schulen. Allerdings fehld dir definitv ein zweites Fach das du nachholen musst.

Ich hab damals auch kein Lehramt studiert und bin mit Dipl Wirtschaftsmathe als Quereinsteiger ins Ref gegangen.

Aber vermutlich reicht dir das Bacherlor nicht aus und du brauchst noch einen Master. Und eben ein zweites Fach.

Aber geh doch mal auf die Webseiten von Regierungspräsidien und schau dort in der abteilung berufliche Schulen. Oder aber du drufst dort direkt mal an und erkundigst dich.

...zur Antwort

Meine Lehrer sagten immer: "Differenzen und Summen kürzen nur die D..."

Erst faktorisiern und dann kürzen!

...zur Antwort

Macht dir das Stidum Spaß? Interessiert dich die Informatik? Beschäftigst du dich in deiner freizeit auch damit?

Wieso setzt du nicht einfach ein Semester aus und suchst dir ein Praktikum um mal zu sehen, was man beruflich alles machen kann. Das hat den Vorteil, dass du erste Berufserfahrung bekommst, was du später in deinen Bewerbungen hervorheben kannst.

Als Alternative würde sich auch ein Job als Werkstudent im Bereich Informatik anbieten. Dadurch kannst du deine praktischen Fähigkeiten zeigen. Und wenn die Firma von dir überzeugt ist, dann könntest du dort evtl. deine Abschlussarbeit schreiben und sie würden dich evtl. auch übernehmen.

Wechsel auf FH wäre auch denkbar. Denn FH ist mehr praktisch orientiert und eine Uni ist nun mal wissenschaftlich orientiert. Vielleicht leigt dir das wissenschaftliche auch einfach nicht.

Also werf die Flinte nicht gleich ins Korn. Versuch erst mal ein paar Dinge. Bevor du alles hinwerfen willst.

...zur Antwort

Dann wende dich doch an das Schulamt (Regierungspräsidium, abteilung berufliche Schulen)

...zur Antwort

Ich bin in der Grundschule ca. 1,3 km gelaufen bzw mit dem Fahrrad gefahren.

Am Anfang hat mich meine Mutter auf dem Weg begleitet, danach war ich alleine unterwegs oder habe mich mit Klassenkammeraden unterwegs getroffen und sind Teile der Strecke zu mehreren unterwegs gewesen.

...zur Antwort

zuerstmal eine Gegenfrage: Wieso schreibst du alles "fett"?

Geh doch einfach in das Onlineportal und mach alle Schritte nacheinander durch. Dann wirst du sehen, ob du Motivationsschreiben und Anschreiben benötigst, oder nicht.

Ja, Erstelle das Anschreiben trotzdem ganz normal, wie bei jeder BEwerbung auch. Also mit Anschrift, Datum, .... --> das beste ist, wenn du das Anschreiben vorher machst und dann im Onlineportal als pdf-Datei hochlädst.

Die Anschrift sollte entweder auf der Stellenbeschreibung stehen oder du findest sie auf der Homepage bei "Impressum"

...zur Antwort

aber ich hab eig schon ein Beruf wo ich meine ausbildung machen kann.

Hast dud enn schon eine feste Zusage für die ausbildung?

Nur zu wissen, welchen beruf man machen will reicht da nicht aus. Denn ohne einen Schulabschluss hast du verdammt schlechte Karten einen ausbildungsplatz zu bekommen.

Wie sind die Chancen für deine auserwählte Ausbildung ohne einen Schulabschluss angenommen zu werden? Evtl. wollen Firmen aber genau für diese Ausbildung eine Mittlere Reife oder gar das Abitur? Hast du dich darüber mal informiert?

Am Besten du sagst uns mal, was du für eine Ausbildung machen willst. Denn dann können wir dir sagen, ob du mit deiner 9. Klasse die Ausbildung überstehen kannst.

...zur Antwort