Umwerfer kaputt?

2 Antworten

Ist die Schelle des Umwerfers so verdreht, dass der Umwerfer den Reifen quasi blockiert wie hier auf den Bildern https://www.gutefrage.net/frage/mountainbike-hinterreifen-ist-blockiert--mit-fotos--hilfe- ?

In dem Fall musst du nur die Schraube an dieser Schelle, an der auch der Umwerfer befestigt ist, lösen, den Umwerfer korrekt ausrichten (Videos dazu gibt es auf Youtube) und die Schraube wieder festziehen.

Vermutlich war diese Schraube einfach nicht fest genug angezogen, weshalb sich der Umwerfer verdreht hat.

Dann kann er natürlich nicht die Schaltvorgänge verrichten.

9

Ja, ich glaube das ist es.

Das wieder zurückbringen ist dann aber milimeterarbeit oder? Ein Kumpel hat gemeint dass müsse man irgendwie genau richtig ausrichten, weil sonst die Schaltvorhänge wieder nicht gehen...?

0
41
@MartinPelz

Ja, aber mit ein wenig Geduld kann man das selber machen.

Anleitungen gibt es auf Youtube genug, wenn du nach ,,Umwerfer einstellen'' suchst.

0

Wie du ja selbst schon erkannt hast, ist dein Umwerfer verbogen. Vielleicht ist dies durch Unvorsichtigkeit eines anderen Fahrradbesitzers im Fahrradständer oder so passiert. Es hört sich so an, dass der Umwerfer nicht allzu stark verbogen ist, man den Umwerfer wieder zurück biegen kann und man dann mittels der Stellschrauben die Schaltung wieder einstellen und feinjustieren kann. Das sollte für kleines Geld (<10 €) wieder zu richten sein.

Ist das normal: Rennrad überschaltet?

Guten Tag, Ich bin ziemlich neu im Sport und habe bei meinem Rad festgestellt, dass die Schaltung vorne also der Umwerfer drei Lagen hat. Das Rad hat jedoch nur zwei Zahnblätter. Wenn ich also in die dritte Lage gehe, springt die Kette vom großen Blatt ab.

Ist dieses Verhalten normal? Liegt der Fehler an mir und nicht am Rad? Wenn es nicht normal ist, wie kann ich es beheben. Ich würde vorziehen es selber zu beheben, da ich mich gerne mehr mit der Mechanik auseinander setzen würde.

Das Fahrrad ist ein Bianchi Impulso 2017

...zur Frage

Mtb, Kette schleift am Umwerfer bei bestimmten Gängen,ist das normal?

Hi Leute,habe kürzlich ein MTB erworben (Cube Attention SL) und habe nun eine Frage zur Schaltung. Mir ist bei der ersten Fahrt aufgefallen, dass beim Fahren auf dem kleinsten Kettenblatt vorne und den drei kleinsten Ritzel hinten die Kette am Umwerfer schleift. Mir ist durchaus bewusst, dass das durch die Schrägstellung der Kette kommt und dass diese Position nicht gerade gut für die Kette ist. Trotzdem meine Frage an euch, kann man eine Schaltung so perfekt einstellen, dass alle Gänge gut funktionieren ohne am Umwerfer zu schleifen (30 Gang: 3 mal 10) ? Oder ist das technisch gar nicht möglich? Der Fahrradhändler meiner Wahl meinte, die Geräusche seien ganz normal. Alle anderen Gänge ( also wirklich alle anderen Gänge ) laufen einwandfrei. Habe leider keine Vergleichsmöglichkeiten zu anderen Mountainbikes. Vielen Dank vorweg für eure Antworten.

...zur Frage

Kette schleift am Umwerfer innen auf kleinem Kettenblatt?

Also, ich habe versucht meine Tiagra Schaltung zu justieren, hinten kein Problem. Aber vorne der Umwerfer macht mir zu schaffen, da schleift ständig die Kette dran. Auf dem größten Kettenblatt in den hohen Gängen kein Problem. Aber schleift die Kette auf dem kleinsten Kettenblatt am Umwerfer in Richtung innen. Mit dem Schräubchen kann ich nix verstellen. Ich habe das Gefühl, der Umwerfer springt nicht so weit wie er könnte nach innen, ichkann ihn manuell auch noch etwas weiter Richtung inneres Kettenblatt drücken und er verbleibt dort dann auch. Ist da eventuell etwas am Umwerfer defekt?

...zur Frage

MTB Umwerfer vorne einstellen?

mein MTB mit 3x9 gang shimano xt schaltet vorne nur noch 2 statt 3 gänge bzw. kettenblätter. ist auch schon älter aber eigentlich hat alles immer super funktioniert.

ich kann also nur noch zwischen grösstem und mittleren kettenblatt, oder zwischen mittlerem und kleinsten blatt schalten.

das mit der umwerfereinstellung und der zugspannungschraube an der schalthebeleinheit hab ich verstanden. nur ...

was kann mann da in meinem fall tun ? wo stell ich was ein ?

danke und gruss

roland

...zur Frage

Kettenschaltung, die Gänge rasseln

Hallo,

habe heute morgen mein Hinterrad ausgebaut. Hatte halt einen Pladden. Neu eingebaut, irgendwas verstellt. Bei der Gangschaltung (Kettenschaltung) habe ich hinten schon bei "L" und "H" gedreht. Supi! Der kleinste und der größte Gang geht perfekt rein. So wie es sein soll.

Nur bei den Zwischengängen (z.B. zwischen 3. und 4, oder zwischen 5. und 6.) läuft die Kette nicht sauber. Manchmal möchte sie - vor allem wenn man unter Last fährt) auf das nächtsgrößere/kleinere Ritzel springen.

Woran kann es liegen?

Fachkundiger Rat erbeten.

Liebe Grüße Shakuhachi

...zur Frage

Fahrradkette hängt durch in niedrigen gängen

Hey

also hab mir ne nagelneue gangschaltung (shimano deore xt) gekauft und eingebaut. Jetzt hab ich sie eingestellt, sodass ich sogut wie alle gänge ohne probleme schalten kann. Jedoch wenn ich vorne auf dem 1.Blatt bin und hinten auf den kleineren Ritzeln dann hängt die Kette so sehr durch, dass ich diese Gänge eigentlich garnicht benutzen kann. Hab die Kette auch ein Stück gekürzt aber bringt auch nix. Das Problem tritt auch auf wenn ich vorn auf dem 2.Blatt bin und hinten auf dem kleinsten. Hoffe ihr könnt mir da helfen...

Danke schon mal!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?