Umrechen Gramm in Milliliter

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Ohne weitere Messung nimmt man eine Dichte von 1,024 g/ml an. Schwankt je nach Jahreszeit, Kuhrasse, Art der Buttermilch (nachträglich gesäuerte SüßrahmBuMi (z.B. Müller BuMi) oder aus der Sauerrahmbutterproduktion (die einzig wahreBuMi))... Also sind 120g BuMi ca. 117 ml.

Übrigens: In ordentlicher Buttermilch findet man keine Butterflocken. Nicht eine einzige. Sie werden nachträglich zudosiert um Verbraucher in gewisser Hinsicht zu vergaukeln. Eine gut arbeitende Butterungsmaschine erzeugt eine fast fettfreie Buttermilch. Der dennoch nachgewiesene Fettgehalt von etwa 0,2-0,7% besteht zudem aus ca. 30% Lecithin. Ein Phospholipid, welches als Membranhülle der Fettkügelchen dient, bis das Fett verbuttert wird.

Erst mal benötigt man das spezifische Gewicht der Buttermilch, dann werden die 120g durch selbiges dividiert.

Ums umzurechen brauchst du erst mal nen Rechen. Müssten dann 120 ml/rechen² sein.

ich schätze 100 ml

Was möchtest Du wissen?