Um welche Uhrzeit beginnt Ramadan morgen?

5 Antworten

1. Ramadan ist ein Monat. Ramadan kann man nicht machen, sondern man fastet im Ramadan

2. Was du meinst ist wann die Fastenzeit anfängt im Ramadan.

Die Fastenzeit fängt an ab dem Morgengebet und geht bis zum Anfang des Abendgebets.

- geh auf diese Gebetszeiten Seite

https://www.gebetszeiten.de/

- gib deine Stadt ein und guck wann bei dir "Fajr" (Morgengebet) anfängt. Ab dieser Zeit geht es mit dem Fasten los bis zum "Maghrib" (Abendgebet). Neben Maghrib steht auch das Wort "Iftar" (Fastenbrechen).

Ist also sehr einfach.


qualle930 
Fragesteller
 01.04.2022, 13:57

Also am 2.4 am Morgengebet? Ich habe gelesen, für manche erst am 3.4 habe ich gelesen

0
maxhundert  01.04.2022, 14:54
@qualle930

Ramadan ist ein Monat im Islamischen Mondkalender. Der Islamische Tag endet am Abend, nicht wie der Kalender den wir kennen, wo ein Tag immer um 00:00 Uhr endet.

Nach dem Islamischen Kalender haben wir heute in Deutschland den 28ten Tag des Monats "Shabaan". Das bedeutet, dass heute Abend, nach unserer Zeit, der 29te "Shabaan" anfängt.

Und das bedeutet dass morgen am Abend der 30te "Shabaan" ist. Und das bedeutet das übermorgen am Abend der 1te Tag des Monats Ramadan beginnt.

Das wäre nach unserer Zeitrechnung der 03.04.22 nicht der 02.04.22.

Wie kommt es jetzt das einige sagen morgen ist Ramadan?

Das liegt daran, dass sie sich an den Islamischen Kalender in einem anderen Land orientieren.

Wegen der Zeitverschiebung kennen wir es ja auch dass zb. wenn hier in Deutschland 19 Uhr ist, dann ist in Amerika (Kalifornien) 10 Uhr morgens. Wenn in Amerika (Kalifornien) 19 Uhr ist, dann ist bei uns aber schon 5 Uhr morgens, also schon ein anderer Tag.

Beim Islamischen Kalender endet aber ein Tag wie gesagt nicht um 0 Uhr, sondern am Abend.

Deswegen kann es also sein, dass diese Leute die Zeit aus einem anderen Land wie Saudi Arabien genommen haben, wo jetzt gerade zb. schon der 29te "Shabaan" ist, während wir aber noch den 28ten "Shabaan" haben. Morgen Abend in Saudi Arabien ist der 1te Ramadan und es wird dann ab dem kommenden Morgegebet angefangen zu fasten.

Das bedeutet ab morgen unserer Zeit fängt das fasten in Saudi Arabien an.

Richtig ist aber, dass das fasten am 03.04. beginnt, weil bei uns eben noch der 28te "Shabaan" ist.

0
maxhundert  01.04.2022, 14:58
@maxhundert
Das bedeutet ab morgen unserer Zeit fängt das fasten in Saudi Arabien an.

Kleine Korrektur. Morgen Abend fängt in Saudi Arabien der Monat Ramadan an und das fasten fängt dann mit dem kommenden Morgengebet an (In Saudi Arabien).

0
maxhundert  01.04.2022, 16:38
@maxhundert

Und noch ein Anhang.

Der Islamische Monat wird in der Regel mit der Mondsichtung abgeschlossen.

Wird zb. in der Nacht des 29ten Shabaan der Neumond gesichtet, dann ist der Abend darauf der 1te. Ramadan.

Es kann also auch sein dass diese Leute nach der Berechnung der Mondsichtung gehen. Aber ⚠️ die Betonung liegt auf Berechnung, dass heißt sie gehen nach einer Berechnung von einer Sternenwarte zb.. Wir gehen aber nicht nach Berechnungen, sondern nach Sichtung, weil der Prophet dies so gesagt hat.

Heute Abend wird sich entscheiden ob morgen Abend der erste Ramadan ist oder nicht. Wenn heute Abend der Neumond gesichtet wird, dann ist Morgen Abend der 1te Ramadan und das Fasten beginnt nach unserer Zeit am Samstag. Wenn er aber nicht gesichtet wird heute Abend, dann ist der erste Fastentag am Sonntag dem 03.04.22.

0

Ich bin kein Experte, aber soweit ich weiß, hängt das von deinem Standort ab, bzw. vom Zeitpunkt des dortigen Sonnenaufgangs, oder nicht?

lad dir eine der 1000 Ramadan Apps runter und gut ist.

Bruder kommt auf deine stadt an es geht immer von wenn die Sonne aufgeht bis die untergeht


qualle930 
Fragesteller
 01.04.2022, 13:20

In Deutschland/Österreich?

0

Als Nicht-Muslim habe ich aus Berichten über muslimische Gebräuche immer herausgehört, dass zwischen Sonnenauf- und -untergang nichts gegessen oder getrunken werden darf.