Bis wieviel uhr darf ich morgens essen - im ramadan fasten - keine ich schätze aussagen bitte?

9 Antworten

Die Zeit im Kalender besagt, dass man ab diesem Zeitpunkt das Frühgebet verrichten darfst! Wenn es noch dunkel ist, darfst du noch etwas länger essen und später beten! Allen viel Spaß und Segen!

Bis ihr in der Morgendämmerung einen weißen von einem schwarzen Faden unterscheiden könnt. Wenn du schlecht siehst kannst du auch etwas länger essen.

Eher ab halb 4 um den dreh

Ab fadschr/ismak bis Maghrib/aksam

Also ca 3:30uhr ± bis 21Uhr ±

Alles danach (ismak) und davor (Maghrib) ist fastenbruch

Das sind dieses Jahr 18-19 Stunden

Was möchtest Du wissen?