Barfuß tragen

Die Zeiten als es in war offene Schuhe mit Socken zu tragen, sind fast vorbei. Einzige Ausnahme gibt es noch in der Damenmode, wo dann allerdings auffällig designte Socken (keine weißen Tennissocken) in Sandalen getragen werden. Im Grundsatz gilt aber, Sommer + offene Schuhe draußen = barfuß.

Werden die Teile als hausschuhe getragen, ist natürlich alles erlaubt ;-)

...zur Antwort

Unverfänglich sind die Dinger als Hausschuh, im Garten und am Strand. Bedingt in der Freizeit in der Öffentlichkeit, z.B. mal schnell zum Bäcker.

Als wirklichen Schuh getragen, kommt es auf ihr aussehen an. Je nach Farbe fallen sie mal manchmal gegenüber anderen Sabots/Clogs gar nicht als Plastikschlappen auf.

...zur Antwort

Du kannst es versuchen über die Facharztvermittlung deiner Krankenkasse. Wenn es wirklich ganz schlimm ist, gibt es noch die Möglichkeit beim psychologischen Notdienst, meistens Nervenkrankenhaus vorstellig zu werden. Hausärzte könnten in dem Fall tatsächlich ein Problem mit Krankschreibung haben, weil leider bei psychischen Erkrankungen auch einige Leute simmulieren. Ob wirklich krank oder doch nur Simmulant kann wahrscheinlich nur ein Facharzt beurteilen.

...zur Antwort

Prinzipiell ja. Allerdings ist es bei psychischen Erkrankungen deutlich schwieriger eine Anerkennung zu bekommen als bei physischen. Das liegt daran, dass man den Schweregrad psychischer Erkrankungen nicht so gut objektiv messen kann, aber auch weil leider Simmulanten aus diesem Grund versuchen versuchen sich Vorteile, die eine Einstufung als schwrbehindert haben kann, zu erschleichen.

...zur Antwort

v-t Diagramm wird negativ, weil man sich beim rückwärts Fahren vom Ziel weg bewegt.

a-t-Diagramm wird nur beim Bremsen negativ (Bremsen = negative Beschleunigung), wenn man auch beim Rückwärtsfahren beschleunigt, bleibt die Beschleunigung positiv.

...zur Antwort

Kommt daraufan, wofür ich die Sprache benötige. Als Tourist im Urlaub dürften mir mehr Sprachen in Grundkenntnissen helfen, für beruflichen Gebrauch wohl eher eine, dafür perfekt.

...zur Antwort

Würde das von einem Arzt untersuchen lassen. Durchaus möglich, dass bei der Übung ein nerv eingeklemmt wurde. Je länger ein Nerv abgedrückt wird, umso größer die Gefahr, dass diese neurologische Störung chronisch wird. Pauschale Zeitangaben ab wann problematisch für Rückbildung oder wie lange die Heilung dauert gibt es meines Wissens nicht. Bei Lähmungserscheinungen, die die Endstufe von so was sind und meistens in Zusammenhang mit Bandscheibenvorfall auftreten, kann eine konservative Behandlung, wenn aus medizinischen gründen nicht operiert werden kann, mehrere Monate dauern, bis das letzte Kribbeln verschwunden und Gefühl wieder vollständig da ist.

...zur Antwort

Häufig sind Stoffe nur gelöst oder als feiner Staub gefährlich. Als Festkörper meistens unbedenklich, weil die Giftstoffe darin gebunden sind. Reinbeißen wirst du in das Telefon wohl nicht und beim Anfassen wirst du nicht wirklich schmirgeln.

...zur Antwort

Es ist sch..egal, wie weit der Händler weg ist, entscheidend ist wo die Logistikstandorte des Paketdienstes sind, der die Ware transportiert. Da wird grundsätzlich der übliche Postweg eingehalten.

...zur Antwort

Dass kein Tier für die Produktion sterben muss, halte ich für nahezu unmöglich. Häufig sind in Nebenprodukten wie z.B. Klebstoffen oder in Gerätschaften zur Herstellung tierische Produkte enthalten. Selbst wenn nicht, werden bei der Produktion und Gewinnung von Rofstoffen Schadstoffe freigesetzt, die Tiere töten oder der lebensraum von Tieren zerstört. Von daher halte ich es für ehrlicher, auf Produktionsmethoden zu achten, wo Tier so artgerecht wie möglich gehalten werden oder die Tiere zumindest nicht explizit für dieses Produkt sterben mussten, weil z.B. Schlachtabfälle verwertet werden.

...zur Antwort

Gegen ausrutschen hilft normalerweise ein gutes Sohlenprofil. Das ist bei Wander/Trekkingschuhen aber oft besser als bei dem dem, was bei uns als Winterschuhe so verkauft wird. Als Hilsmittel gibt es aber auch Gummiüberzieher mit Spikes oder sowas wie Schneeketten, die man sich über elegantere, flache Schuhe mit zu glatter Sohle drüber ziehen kann. Spätestens ab 5 cm Absatz wird es aber schwierig diese Teile vernünftig amSchuh zu befestigen.

...zur Antwort

Als erstes brauchst du einen vernünftigen Zirkel mit dünner Mine, Geodreick und spitzen Bleistift.

Dann zeichnest du auf der Vorlage erstmal alle wagerechten und senkrechten Tangenten zu den kreisen und genau in der mitte von diesen jeweils die Geraden durch Mittelpunkte der Kreise. Dann müsstest du sehen, in welchem verhältnis die unterschiedlichen Radien zueinander stehen, bzw. wie weit die Mittelpunkte gleich großer Kreise bzw. Kreissegmente mit gleichem Radius in x und y-Richtung von einander entfernt sind (als Vielfache vom Radius r)

...zur Antwort

Ganz anders nicht, weil sich an der biologischen und gesitigen Entwicklung keine großartigen Änderungen ergeben. Allerdings spielt der jeweilige Zeitgeist eine Rolle, welche Äußerlichkeiten sich in den jeweiligen Entwicklungsabschnitten zeigen und die können doch auffällige Unterschiede haben.

...zur Antwort