Um was für Bodenbelag handelt es sich hier? Ist mit Asbest zu rechnen?

Zimmer 1 - (renovierung, Sanierung, Altbau) Zimmer 2 - (renovierung, Sanierung, Altbau) Zimmer 3 - (renovierung, Sanierung, Altbau)

3 Antworten

Hallo,

ich vermute das der Kleber kein Asbest Belagrücken von Teppich enthält. Es gibt verschiedene Arten von Estrich: Zementestrich, Gussasphalt, Magnesitestrich= Holzfaserestrich hat meistens Amphibol Asbest allerdings ganz wenig und schwer nachzuweisen homogene Verteilung.

Hallo, das mit dem Asbest müsst ihr Testen lassen da es nicht ausgeschlossen ist. Das Katzenurin bis in den Estrich zieh habe ich gewusst.

Ihr solltet den Verkäufer des Hauses, wegen verschwiegener Mängel in Regress nehmen. 

Ist nur gemietet. Daher geht das nicht. 
Und Katzenurin ist wirklich so ziemlich das Schlimmste überhaupt!

0

naja, anhand von bildern kann man die zusammensetzung eines bodenbelages nicht herausfinden. was sagt denn der vermieter dazu? wer bezahlt die sanierung?

Den Vermieter scheint es nicht zu interessieren. 
Bezahlt haben bislang alles wir. Wir hoffen noch auf eine zumindest Teilerstattung der Kosten.

Dass man keine wirkliche Analyse aufgrund von Bildern tätigen kann, ist mir klar. Aber vielleicht kann man ja dennoch eine Richtung sagen. "Sieht eher nicht nach typischem Asbestboden aus" oder so.

0

Um welches Dämmmaterial könnte es sich hierbei handeln? Asbestgefahr?

Besteht bei dieser Dämmung Gefahr duch Asbest? Haus Baujahr 1950, Dämmung der Kellerdecke (EG Boden) Vielen Dank

...zur Frage

Chrysotil Asbest in bodenkleber. (PVC Platten) das ganze falsch behandelt!

Hallo Leute! Ich habe jetzt so viel gelesen und habe keine konkrete Antwort für mich gefunden. Folgendes ist passiert: wir haben ein Haus (Baujahr 1959) gekauft und euphorisch begonnen es zu sanieren! Als wir den alten Teppich rausgerissen haben, kamen unter dem Teppich PVC Platten zum Vorschein, die beim rausreißen des Teppichs mit abgegangen sind und auch gebrochen sind. Wir arbeiteten noch weiter am Boden, Russen alle Platten raus und bohrten auch schlitze in den Boden um neue Rohre zu verlegen. Wir machten einen Asbest Test der dann zu unserem Schrecken positiv ausfiel. Chrysotil Asbest wurde in Proben vom Boden festgestellt. Wir ließen einen "Spezialisten" kommen (hat eine Fortbildung zur Asbestbehandlubg und Entsorgung gemacht). Dieser meinte, dass chrysotil im bodenkleber nur sehr geringfügig verwendet würde und bei privaten sanierungsarbeiten selbst bei falscher Behandlung so gut wie keine Gefahr darstelle, da es sich bei chrysotil um fest gebundenen Asbest handelt und dessen fasern elastisch sind und auch vom Körper abgestoßen werden bzw von der Magensäure zersetzt werden. Wenn man beruflich damit zu tun hätte, könnte es passieren dass ein Gesundheitsrisiko entsteht. Wir erden nun eine 3mm Folie über den Boden spannen und mit Silikon versiegeln. Dann kommt ganz normal laminat drauf... Was meint ihr?

...zur Frage

Kann man erkennen, ob unter der Fensterbank Asbest ist?

Wir haben vor 2 Jahren ein Haus gekauft, von etwa 1970. Ich habe gelesen, dass unter Fensterbänken öfters Asbest ist und wollte fragen ob man evtl. erkennen kann, ob das bei meiner Fensterbank der Fall ist.

Ich mache mir derzeit Vorwürfe, dass wir ohne es prüfen zu lassen selbst und ohne Mundschutz Wände durchbrochen und Böden rausgerissen haben. Jetzt habe ich gesehen, dass unter meiner Fensterbank ein Riss mit Fäden ist. Die Fäden könnne aber auch einfach Staub oder Reste von Spinnennetzen sein, mache da nie wirklich sauber.

Wie kann man das am besten (selbst?) überprüfen, oder könnt ihr was auf den Bildern erkennen? Ist leider überstrichen. Will zumindest ab jetzt auf Nummer sicher gehen.

Das erste Bild ist vom Riss, das zweite mal ein Gesamtbild.

Danke :-)

...zur Frage

Asbestboden?

Hallo Zusammen,

ich habe vor ca. einem Jahr aus einem alten Haus einen Boden entfernt. Das war ein Linoleum mit einer braunen fasrigen Unterseite. Diese Fasern waren mit einem hellgrauen kleber auf dem Betonboden befestigt. Beim rausreisen des Bodenbelags sind die Fasern zum Teil mit Kleber auf dem Boden haften geblieben. Wir haben die reste dann abgeschliffen. Da ich nun erst mitbekommen habe, dasses auch alte Böden gibt die Asbesthaltig sind, wollte ich fragen ob das jemand einschätzen kann?

Ich habe gehört, das asbesthaltige Kleber schwarz bzw. dunkel sind, un die Fasern im PVC eigentlich grau, sofern Asbest enthalten ist. Stimmt das?

Bilder kann ich leider keine mehr zur Verfügung stellen.

...zur Frage

Haus-/ Grundstücksüberschreibung

Kann ein Verwandter 2.Grades Überschreibung des Eigenheimes verlangen, weil er mit in das Haus eingezogen ist und teilweise in Renovierungs-/ Sanierungsarbeiten investieren will? Welche Sicherheiten kann man vorschlagen, dass ihm das Wohnrecht erhalten bleibt? Bisher besteht ein Vertrag zur Nebenkostenbeteiligung.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?