UKW Antennen - Welche ist die beste?

3 Antworten

Wenn Du eine Antennenbuchse hast, dann nimm zwei Kabel mit einer Länge von je 72cm. Eines klemmst Du auf den mittleren Pin und eines auf die Masse. Diese beiden Kabel dann waagerecht (eines links, eines rechts) legen. Passt der Empfang nicht, dann das "T" drehen bis der Empfang passt (das ganze "T" wirst Du nicht drehen können... soviel davon wie möglich. Das T zu Testzwecken erst mal auf einen Karton befestigen tust Du Dich leichter bei der optimalen Positionsfindung des Dipols (= "T" ).

Mfg

Dieses Philips-Minianlage hat einen Standard -Anschluss (FM Aerial) für eine UKW-Antenne (75 Ohm). Die mitgelieferte "Draht"-Antenne hat den selben Stecker wie auch alle TV-Antennen, alt oder neu. Du kannst jede Antenne mit solch einem Stecker verwenden, wenn es sein muss auch mit regelbarem Verstärker, so etwa bis  25 dB. Dann brauchst du aber auch noch einen Stromanschluss für die Antenne. Eine drehbare Stab-Teleskopantenne mit (ausgezogen)  1 Meter Länge reicht eigentlich aus, abhängig von deiner Empfangssituation.
Dann ist sie aber nicht "aktiv".  Suchst du vielleicht auch nach UKW Zimmerantenne Aktiv, kostet unter 20 € bei  25 dB Signalverstärkung, ist aber wirklich nicht meine Empfehlung, weil zu sehrt abhängig von deiner Empfangssituation. Lass dir keine Antenne für mehtr als 20 € aufschwatzen. Frage mal deine Bekannten, ob sie alte Antennen rumliegen haben (75 Ohm).

Da stellt sich erstmal die Frage, welchen Antennenanschluss der Empfänger besitzt?

Und welche Sender du empfangen möchtest? Je nach Qualität des Empfängers kann es sein, dass mehr als der Ortsender trotz sorgfältiger Ausrichtung der Antenne rauschfrei nicht zu empfangen ist.

Das hängt auch von den Empfangsbedingungen ab, zu denen du leider nichts gesagt hast. Im Keller dürfte es grundsätzlich problematisch sein.

ne, es ist im obersten Geschoss. der Anschluss dient nur zur Verbindung eines Kupferkabels (mcm2000 ist das Modell)

0

und Sender halt die standardsender zwischen 88 und 180Hz (in etwa)

0
@illerchillerYT

Was sind 'Standardsender'?

Der Frequenzbereich ist auf UKW überall gleich: 88 - 108MHz.

0

das meine ich mit den Sendern, ja.

0

Was möchtest Du wissen?