UG (haftungsbeschränkt) insolvent / Pleite gegangen und Anzeigen wegen Betrug?

2 Antworten

Sei froh, dass es solange dauert, denn damit ist die Chance groß, dass es sich totläuft und nichts passiert.

Es ist nämlich ein Trugschluss, dass das eigene Betrugsverfahren eingestellt werden müsste, wenn man selbst betrogen wurde.

Das wäre nur ein Grund zur Strafminderung, aber die Juristen prüfen die einzelnen Taten einfach nach Gesetzeslage ab und subsumieren es entsprechend.

Wenn also Jemand bei Dir bestellt hat und Du hast die Lieferung zugesagt, interessiert keinen, dass Du die Ware nicht bekommen konntest, dies aber bei Angebot/Auftrag mit Deinem Kunden nicht wusstest.

Also Geduld.

Das ein Betrug, einen Betrug an einem anderen nicht rechtfertigt, ist natürlich klar.

Es steht ja nicht mal fest, das es wirklich ein Betrug ist oder nur "Wirtschaftliches Pech"

Nach meiner Kenntnis, setzt ein Betrug ein absichtliches Handeln voraus. Das gab es nun mal nicht.

Ich beiße mir selbst im Arsch, da ich damals eine Firma gegründet habe, aber wer kann schon hellsehen ;-)

0

Ich kenne das von einer Firma wo ich vorher gearbeitet hatte. Diese hatte bei uns auch bestellt obwohl klar war das sie uns eigentlich nicht mehr bezahlen können. Diese Firma ging Pleite und in die Insolvenz und uns enstand ein schaden in höhe einer 6 stelligen summe. Die ganze Abwicklung hat sich 4 Jahre hingezogen bis sich da was getan hat. Solche Dinge sind nicht innerhalb von einem Jahr mal getan.

Das schlimme ist, alles ist aufgelöst, meine Firma und die mir das Genick gebrochen haben. Auch die Strafanzeigen, die ich gestellt habe.

Nur die gegen mich werden weiter geführt. Ich hatte zu keinem Zeitpunkt die Absicht, irgendjemand zu schaden. Dennoch mach es mich fertig, das ich als böser Mensch hingestellt werde. Ich habe mich ehrenamtlich ein ganzes Leben für die Menschen ehrenamtlich als Rettungsassistent engagiert, natürlich hilft es mir nicht und Rechtfertig es nichts.

Es tut mir ja auch leid, andere um ihr Geld gebracht zu haben, nur ich habe mich dadurch ja nicht bereichert :-( ich habe den Eindruck, nur weil ich der letzte in der "Kette" war, der mit dem Endverbraucher zu tun hatte, muss ich alleine den Kopf hinhalten. Klar auf meiner Sicht ist das nicht Fair, aber recht hat leider auch nichts mit Fairness zu tun.

Vielleicht ist das Problem nur existent weil ich kein AirBerlin Manager war, die Straffrei herausgehen *gg*

0
@Maribo0689

Bis das geklärt ist ob es eine "Verschleppung" war wird das auch ein wenig dauern. Zwar keine 4 Jahre bis sie das geprüft haben aber wie lange die Staatsanwaltschaft dafür braucht, das hängt von denen ab. Die meisten Anträge werden abgelehnt und das entscheidende sind die zahlen und ab wann man beschlossen hat den Betrieb einzustellen.

0

Kann eine GmbH OHNE Eigenkapital gegründet werden?

BITTE LESEN BEVOR EINE ANTWORT ABGEGEBEN WIRD!

  • Das ist zum einen nur eine fiktive Frage ob das grundsätzlich möglich ist
  • Es bezieht sich einzig alleine auf die GmbH keine UG!

Folgende Überlegung:

Theoretisch kann man sich als Stammkapital auch von der Sachgründung bedienen, kann man den theoretisch die Geschäftsidee selbst als "Sachgründung" beziehen? Nach dem Motto: "Das ist eine 1 Mio. Euro Idee"

Sprich: Die Geschäftsidee selbst wird als Sachgründung aufgeführt.

(Das macht in der Praxis aus vielerlei Betrachtung wenig Sinn, genau so wie die Gründung einer UG mit nur einen Euro, es stellt sich nur die Frage ob es theoretisch möglich ist)

...zur Frage

Wie oft kann ich im Strafrecht in Berufung gehen?

Ich habe in Amtsgericht Bad MGH 5 mon auf 4!! Jahre Bewährung mit Uk Auflage wg Erwerb von btm bekommen, eig. Beihilfe zum Erwerb. Ich war aus Geldgründen ohne Anwalt da und hab mehr als von der Staatsanwaltschaft gefordert bekommen!! Mein neuer Anwalt sagte mir dass ich im Falle einer Berufung im Landgericht Ellwangen nicht nochmals in Berufung gehen könne, wie das denn? Höre ich zum 1ten mal, er rät mir auch von dieser jetzigen Berufung ab, da bei mir Schuldunfähigkeit in Betracht käme, also 1 Gutschten wg Psychose, und die Staatsanwaltschaft im Falle der Berufung den §64 beantragt hat!! Und da ich wahrscheinl. das selbe Urteil nochmals bekäme, max 1 monat weniger, oder statt4 jahre bewährung nur 3 aber das wär doch schon was.. Verarscht mich m Anwalt?

...zur Frage

Wie kommt man an einen Großhändler für Modellautos ohne eigenen Laden?

Ich habe einen Gewerbeschein, vorerst als Kleinunternehmer und einen Onlineshop. Mein Problem ist, das ich gerne mit Modellautos oder Modellbauzubehör handeln möchte. Bei der Suche nach Lieferanten habe ich bisher nur einen gefunden, der mich auch ohne eigenen Laden beliefert. Alle anderen Hersteller wie Herpa, Wiking und Andere, erwarten, dass ich auch einen eigenen Laden mit Schaufenster habe. Das lohnt sich aber absolut nicht, denn aus Erfahrung weiß ich, dass diese Läden in meiner Stadt, alle nach und nach pleite gegangen sind. Gibt es denn auch namenhafte Hersteller oder Großhändler, die mich beliefern können, wenn ich nur einen Onlineshop habe und eben kein Schaufenster oder Laden?

...zur Frage

Nach 24 wird mein Vater gekündigt. Die Firma ist nicht pleite sie wird nur dem Sohn überlassen. Hat mein Vater da ein recht auf abfindung?

Mein Vater arbeitet seit 24 Jahren bei der gleichen Firma. Ab Januar überlässt der Chef die Firma seinen Sohn. Der Sohn jedoch möchte die Firma so wie sie ist nicht weiterführen. Statt eine Gartenlandschaftsbau Firma möchte er eine Motorreparatur Firma Machen. Mein Vater wird also gefeuert weil der Zukünftige Chef es so möchte und nicht weil mein Vater schlecht gearbeitet hat oder die Firma pleite gegangen ist. Die Firma besitzt auch etliche LKWs und Arbeitsfahrzeuge. Hat mein Vater in dieser Situation ein Recht auf seine Abfindung? Danke für eure hilfe.

...zur Frage

Auskunft der Staatsanwaltschaft über laufende Ermittlungen

Hallo allerseits,

 

ich führe einen Zivilprozeß gegen eine Firma.

Nun habe ich mitbekommen, dass andere Leute auch Probleme mit dieser Firma haben und Strafanzeigen wg. Betruges gestellt haben.

Die zuständige Staatsanwaltschaft hat mir gesagt, dass es dort Verfahren gibt. Inwieweit kann ich das einsehen oder erfahren, worum es da geht. Ich suche halt sozusagen Leidensgenossen und möchte vor Gericht darlegen, dass diese Firma unseriös ist.

 

Danke und Gruß

...zur Frage

Kriege ich bei Insolevenz einer Firma eine Abfindung?

Ich habe mehere jahre in einer Firma gearbeitet als Maschinen und Anlagenführer und die Firma ist letztes jahr pleite gegangen(Insolvenz). Ich habe dagegen eine Klage gemacht wegen meiner Abfindung und das Gericht ist am November

Meine Frage ist : Krieg ich die Abfindung habe ich eine Chance ?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?