Überholen bei Geschwindigkeitsbegrenzung auf Autobahnen

22 Antworten

Nein, in diesem Fall kannst du einiger Zeit auf der linken Fahrbahn bleiben, aber nicht auf Dauer, denn sonst wäre es Nötigung. Wenn jemand hinter dir schneller fahren möchte, darfst du ihn nicht absichtlich blockieren. Du hast ja die Möglichkeit entweder beim Überholvorgang kurzfristig die Geschwindigkeit zu erhöhen (was dann dein eigenes Risiko ist) oder die Geschwindigkeit zu verringern um rechts einzufädeln;-)

es gilt auch bei einer Geschwindigkeitsbegrenzung das Rechtsfahrgebot. Willst du deinen Hintermann, wenn er auch drängelt, erziehen? Das schaffst du nicht! Lass ihn vorbei und gut isses! Ansonsten provozierst du noch ein Drängelverhalten.

Nun, so kategorisch wie einige Antworten es hier darstellen ist das Rechtsfahrgebot nicht. Grundsätzlich gilt, dass die linke Spur freigemacht werden muss wenn es zumutbar, d.h. die rechte Spur frei ist. Wann die Spur als frei gilt kommt auf den Einzelfall an, es wird in der Regel bei einer Fahrt von 20 Sekunden auf der linken Spur ohne Überholvorgang von einer zumutbaren Einordnung in die rechte Spur ausgegangen. Eine Ordnungswidrigkeit liegt erst dann vor, wenn man über einen deutlich längeren Zeitraum unnötig die linke (oder mittlere) Spur blockiert. Für eine Nötigung muss man dies sogar mutwillig tun. Insbesondere der Nachweis der Mutwilligkeit ist hierbei schwierig, übrigens im Gegenteil zum "Drängeln", bei dem man sich nicht so einfach auf eine Unachtsamkeit berufen kann.

Überholt werden darf grundsätzlich erst, wenn man mindestens 10 km/h schneller fährt als das zu überholende Fahrzeug. Bei einer Geschwindigkeitsbegrenzung heißt dies also, dass das langsamere Fahrzeug 10 km/h unter der Begrenzung fahren muss, um überholt werden zu können. Eine Geschwindigkeitsübertretung ist in jedem Falle - auch bei einem Überholvorgang - verboten.

darf man in USA auf den Autobahnen Rechts Überholen?

...zur Frage

Gilt das als Rechts überholen?

Folgende Situation: Ich fahre auf einer relativ freien Autobahn auf der rechten Spur mit der erlaubten Höchstgeschwindigkeit. Nun laufe ich auf ein Fahrzeug auf welches sich in der mittleren Spur befindet und langsamer ist als ich. Darf ich jetzt rechts an Ihm vorbeifahren oder gilt das trotzdem als Rechts überholen?

Meiner Meinung nach mache ich ja im Prinzip nichts falsch da ich mich ja bereits auf der rechten Spur befinde und weder in die rechte Spurt ausschere zum überholen noch nach dem vorbeifahren wieder in die mittlere Spur wechsel sondern weiter auf der rechten Spur fahre.

Oder muss ich wirklich von der rechten Spurt über zwei Spuren in die linke Spur wechseln und danach das gleiche Spielchen wieder zurück machen?

...zur Frage

Muss ich Drängler auf der Autobahn überholen lassen?

Angenommen ich fahre auf der Autobahn auf der linken Spur und die Geschwindigkeitsbegrenzung aktuell ist 120kmh. Nun fährt mir jemand extrem dicht mit Lichthupe auf und will überholen (Ich fahre bereits die vollen erlaubten 120kmh). Auf der Rechten Spur ist normale verkehrsdichte mit fahrzeugen die teilweise langsamer sind als 120, heisst ich KÖNNTE auf die rechte spur wechseln müsste dann aber etwas langsamer fahren. MUSS ich den drängler vorbeilassen oder kann ich ihn einfach da hinten ignorieren und normal links weiterfahren?

...zur Frage

App,Karte,Geschwindigkeitsbegrenzung?

Servus, kennt jemand eine gute App, wo die erlaubte Geschwindigkeit (wie zum Beispiel bei Mercedes in den Systemen) dran steht und ebenfalls ein Navi dabei ist? Wenn nicht dann wäre nur die Geschwindigkeitsbegrenzung wichtig... (nur für Apple bitte)

...zur Frage

Geschwindigkeitsüberschreitung auf der deutschen autobahn

Hallo zusammen Ich wohne in der schweiz und habe auch hier meinen führerausweis gemacht. ich bin kürzlich auf der a4 richtung aachen geblitzt worden. ich weiss nicht genau, wie viel ich zu schnell gefahren bin, vielleicht so 20 km/h. falls ich die busse bekomme, wie hoch ist die etwa? in der schweiz müsste ich locker 300 fr. bezahlen und hätte vielleicht auch ein fahrverbot für einen monat. können die deutschen mir ein fahrverbot in der schweiz aussprechen? oder geht dies nur in deutschland? und wie lange geht das etwa, bis die busse bei mir zu hause ankommt? danke für die antworten :)

...zur Frage

Rechts überholen auf der Autobahnabfahrtsstreifen

Wenn ich morgens zur Arbeit fahre, fahre ich dabei über 2 Autobahnen. Die A3 und die A73. Über die A3 ist es nur ein kleines Stück (ca. 5km) und der Beschleunigungsstreifen geht auch gleich in die Ab und -Auffahrt auf die A73 über. Jetzt ist es aber so, dass links von einem ja der eigentliche ganz rechte Streifen ist. Dort fahren gewöhnlich immer viele LKW. Außerhalb der Ortschaft darf man normalerweise ja nicht rechts überholen. Ich passe meine Geschwindigkeit also dem LKW der auf der rechten Spur vor mir fährt an, um nicht an diesem vorbeizufahren. (Ich mag meinen Führerschein nämlich) Nun ist es aber so, dass ich teilweise von vielen Autofahrern per Lichthupe dazu genötigt werde, Gas zu geben. Dem komme ich natürlich nicht nach, sodass diese dann schimpfend den Streifen verlassen und die LKW und mich auf der linken Spur überholen um dann wieder auf den Streifen zu fahren. Und dann natürlich einen LKW nach dem anderen mit 120 km/h rechts überholen. Deshalb die Frage: Ist es auf solchen Streifen erlaubt, rechts zu überholen? Oder verhalte ich mich falsch? Da ich noch in der Probezeit bin, ist das für mich wirklich wichtig zu wissen.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?