Übergang zum ersten Kuss?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hi Sternchen :-)

Der erste Kuss ist eine aufregende und spannende Erfahrung zugleich. In der Regel wird man sich an diesen ein ganzes Leben lang erinnern und nicht vergessen. Der erste Kuss kann eine wunderschöne und kribbelnde Erfahrung sein, aber genauso kann es eine eklige und schlechte Erfahrung werden. Es kommt eben immer darauf an, mit wem man seinen ersten Kuss hat und aus welcher Situation dieser entsteht, zum Beispiel weil man verliebt ist oder man es einfach einmal mit jemandem ausprobieren möchte.

Auch wenn du eher ein schüchterner Mensch bist, hast du schon einmal den Vorteil, dass du deinen ersten Kuss mit deinem Freund erleben wirst. Und ihm geht es wahrscheinlich gerade nicht anders als dir und macht sich bestimmt genau so viele Gedanken wie du. Aber du brauchst vor eurem ersten Kuss überhaupt keine Angst zu haben. Viel falsch machen kannst du dabei nicht. Versucht vielleicht nicht gerade bei eurem ersten Kuss die Zunge zu verwenden, sondern einfach nur eure Lippen über die des anderen gleiten zu lassen. Du wirst dann schnell merken ´hey, das ist ja gar nicht so schwer´, und wirst von Kuss zu Kuss sicherer und selbstbewusster.

Lasse dich einfach von deinem Kribbeln leiten. Falsch machen kannst du dabei nicht viel. Im Gegenteil, es wird von Kuss zu Kuss nur besser und schöner werden :-)

LG

Wie wär es mit einem Abschiedskuss nach einem schönen Treffen? Ergreif du einfach die Initiative: schau ihm tief in die Augen und komm ihm immer näher, er wird dann schon verstehen, was du vor hast :)

Wenn du ihn küssen willst dann küss ihn, bin auch eine Frau und mache immer den ersten Schritt :)

der erste schritt sollte vom jungen kommen, sonst ist er ein lappen

0

nur weil du noch altmodisch denkst?

0

Was möchtest Du wissen?