Über 20 Minifliegen an der Fensterscheibe - Was soll ich tun?

6 Antworten

Stell eine Tasse Essig aufs Fensterbrett, wo du Klarsichtfolie rueberspannst in das du mit einem Zahnstocher viele Loecher machst.

Dr Essig lockt die Fliegen an, und sie koennen reinfliegen, aber nicht wieder raus.

Alles Essbare aus dem Zimmer nehmen.

Dann dieses Insektenspray kaufen, einmalig das Zimmer damit vernebeln.

https://www.hornbach.de/shop/Ungezieferspray-ARDAP-750-ml/3664297/artikel.html

Notfalls Atemschutzmaske tragen und Hautkontakt vermeiden.

Türe zum Zimmer schließen .15-30 Min warten, dann Kräftig Zimmer Lüften.

Problem vom Tisch.

Das Insektenspray kenne ich auch. Ich habe es schon vor längerer Zeit aufgebraucht. Muss mir mal morgen oder übermorgen neues kaufen. Aber hast du eigentlich die Frage dir nicht richtig durchgelesen ? Es war die Rede davon wie ich die Minifliegen ohne Insektenspray entfernen kann. Aber naja... Ich habe sowieso schon letztes mal mit einer noch gefundenen Fliegenklatsche ein paar der Minifliegen entfernen können. Ich gehe aber davon aus das sich inzwischen neue Minifliegen angesammelt haben.

0

Mit Minifliegen sind wahrscheinlich Fruchtfliegen gemeint weil bei den Temperaturen kommen keine fliegen von draußen.

Nehme ein Glas mit Essig und etwas Wasser sowie bisschen Spülmittel und stelle es dort ab wo die fliegen sind. Die fliegen werden vom Essig angelockt und ertrinken im Wasser.

Aber du musst die Ursache finden eventuell Restmüll oder so weil von draußen kommen die nicht

Zur Info: Ich habe in meinem Zimmer kein Obst. Ich meine wirklich mein Zimmer und nicht die Küche.

0
@BoOsTeR411

Ja aber von irgendwo aus der Wohnung müssen die kommen von draußen sicher nicht

0
@Seiichi01

Mein Mülleimer im Zimmer da ist meistens nur Papier drinn oder mal 1 Puddingbecher

0

Wasser, Spülmittel und Essig vermischen meinst Du sicherlich.

Stelle das Obst weg, das sind sicher Fruchtfliegen

Was möchtest Du wissen?