TÜV im August - wie lange können wir fahren?

13 Antworten

Laß dich nicht auf den Arm nehmen mit "ohne Versicherungsschutz". Selbstverständlich darfst du auch die ersten Septembertage noch fahren. Bei einer Kontrolle dürftest du einen Mängelbericht bekommen. Bei mehr als einem Monat wird es schon kritisch. Das geht dann soweit, dass Punkte fällig werden. Bei einer Untersuchung im September, wird das Untersuchungsdatum auf den 08.10 gesetzt. Man verlängert also nicht die TÜV-Frist.

Ihr dürft euch bis ende August zeit lassen.Ich selbst war schon mal 3 Monate über der Frist da,vom TÜV he passiert da nix.Allerdings kleben die dann Rückwirkend die Plakette auf.Teuer wirds allerdings wenn man in eine Verkehrskontrolle gerät.

Du darfst den ganzen August fahren . Du musst im Monat August zum TÜV , soll heissen , es ist egal , ob du am 01., oder am 31 . August hin fährst . Du kannst auch länger fahren , nur bei einer Kontrolle , z. B. 3 Monate später zahlst du eine Strafe , ich meine 25 ,- €

Danke, aber zu doll überziehen wir nicht. Direkt an dem Tag, wo die Werkstatt wieder da ist - rufe ich an um einen Termin (hoffentlich noch im August) zu machen. Danke für Eure Antworten. Waren alle sehr nett und sehr hilfreich!!!

0

TÜV Abgelaufen = Die Plakette auf dem Nummerschild und der Stempel im Fahrzeugschein zeigen den nächsten TÜV Termin an. Wenn der TÜV abgelaufen ist, sieht der bundeseinheitliche Bußgeldkatalog für Pkw erst bei einer Überschreitung von 2 Monaten ein Verwarnungsgeld von 15 Euro vor. Laut einem neuen Gerichtsurteil gibt es jedenfalls keine Schonfrist. Wenn der TÜV abgelaufen ist und das seit mehr als 8 Monaten gibt es neben 40 Euro Bußgeld, sogar 2 Punkte in Flensburg.

Da der TÜV Ende August abläuft, sollte das Auto auch bis zum "Stichtag" vorgeführt werden und im günstigsten Fall vom TÜV die Plakette bekommen. Ab dem 01. September hat die Polizei einen "Ermessensspielraum" was die Ausstellung eines Strafzettels betrifft. Wenn du natürlich ein sehr gut ausschauendes Auto fährst, werden sie dir evtl. keinen Strafzettel ausstellen, entsprechend umgedreht verhält sich das bei einer Rostlaube. Du hast eine zweimonatige "Schonfrist", ab danach sinkt der Ermessensspielraum der Polizei auf 0. Heißt, du musst bis zum 30. Oktober die Plakette haben, ab dann gibt's Strafzettel über Strafzettel wenn man dich erwischt.

Was möchtest Du wissen?