Wenn Du wieder auf die gleiche Krankheit feierst, nachdem Du erst mal wieder arbeiten warst, so wird das von der Krankenkasse mit angerechnet und Du erhältst dann Krankengeld. Es sei denn, es steht eine ganz neue Diagnose auf der AU, dann erhältst Du erst wieder 6 Wochen Lohnfortzahlung und danach Krankengeld.

...zur Antwort

Das wären für mich dann aber keine Freunde. Red mit ihnen darüber, wenn sie es nicht ändern, waren sie auch keine echten Freunde.

...zur Antwort

Es gibt auch ein Rätsel, das "Gitterrätsel" genannt wird. Ich gehe davon aus, dass Du dieses Rätsel auch meinst. Waagerecht, Senkrecht muss man Wörter einsetzen. Gleiche Farben sind auch gleiche Buchstaben.Es sind auch verschiedenlange Gitter, mal mit 4 Buchstaben, mal 5 und so weiter. Allerdings müssen die Buchstaben vom eingesetzten Wort mit dem anderen Wort in Verbindung gebracht werden.

...zur Antwort

Absurd aber leider wahr...

Hallo.

Meine Frage mag jetzt sehr unreif sein und kindisch und dumm, ih weiß es selbst und ich würde so etwas eigentlich auch nie machen, aber ich bin mit den Nerven total am Ende.

Folgendes : Ich bin in der Ausbildung, werde dort aufs übelste beleidigt, schikaniert und angegriffen, sie werden persönlich, ich werde angeschrien und mit mir wird respektlos gesprochen. Ich bin mittlerweile soweit, dass ich mit einem richtigen Hass da rein gehe ! Es ist soweit, dass ich meine Wut dadurch rauslasse, dass ich mich ritze. Anders kann ich sie ja nicht rauslassen... Ich bin schon auf der Suche nach einer neuen Ausbildung und ich habe so wie es aussieht auch etwas Neues, wenn nichts dazwischen kommt.

Ich kann dort niht mehr hin, ich halt das nicht mehr aus dort... das ist für mich der reinste Horror... Es ist normal dass Lehrjahre keine Herrenjahre sind, ich weiß, aber bei mir geht es zu weit, maßlos zu weit !

Ich hab jetzt schon wieder so ein Druck und eine Wut in mir, weil ich morgen dort hin muss, das kann man sich nicht vorstellen !

Nun meine Frage : WAS kann ich tun, dass ich nicht mehr hin muss ? Wie kann ich mich absichtlich krank "machen" ? Ich bin mitlerweile zu ALLEM bereit !!

Das Problem ist, ich brauche einen Krankenschein, meine Ärztin weiß von all dem auf der Arbeit und würde mich auch wegen psychischer Probleme krankschreiben. Ich bin auch bei einer Psychologin, aber wegen etwas anderem... aber die wiß auch davon.

Bitte haltet mich nicht für blöd, ich meine diese Frage ernst : Wie kann ich mich krank machen ?????? Irgendwas brechen, wie mache ich das??

Ich kann dort nicht mehr hin :-( Mir geht es dadurch richtig richtig schlecht.

...zur Frage

Das ist ein Fall für Deine Psychologin. Geh morgen ziemlich früh zu ihr hin, sage, dass Du es psychisch dort nicht aushältst und Dich auch momentan nicht konzentrieren kannst. Sie wird Dir sicherlich einen Krankenschein ausstellen. Denn Du wirst ja dort, wie Du schreibst, psychisch richtig runtergeputzt.

...zur Antwort

Pfannekuchen kann man noch ganz gut am nächsten Tag essen. Natürlich schmecken sie nicht so, wie frisch gemacht, aber trotzdem noch gut zu essen.

...zur Antwort