Türkischer Pass falsches Geburtsdatum?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hallo,

das könnte tatsächlich der Fall sein.

Ich habe einen Bekannten, der warscheinlich mit 15 Jahren den Führerschein gemacht hat, weil in seinem Paß stand, das er zu dem Zeitpunkt schon 18 war. Er wurde ebenfalls in der Türkei geboren.

Tatsache ist aber, das in vielen türkischen Dörfern oft Hausgeburten stattfanden. Bis man in die Stadt kam um die Kinder eintragen zu lassen waren sie oft schon ein paar Jahre alt.

Manchmal gab es auch ein älteres, schon eingetragenes Kind, welches verstorben war, und dann "ersetzte" eben das nächste Kind, so es das gleiche Geschlecht hatte, das verstorbene, damit ersparte man sich einen mühseligen Gang.

Es kann also durchaus möglich sein.

LG

Danke für deine Antwort, aber denkst du es könnte auch bei ihm so sein, da er Anfang der 90er geboren wurde und zu dieser Zeit kam man ja leicht in die Stadt, es gab deutlich weniger Hausgeburten etc. ?

1
@ProudDirectionr

Doch, auch heute noch gibt es einige Bergdörfer, die nicht so gut zu erreichen sind. Das ist nicht nur in der Türkei so. ;o)

Und auch heute noch kann es möglich sein, das ein Kind nicht mit genauem Geburtsdatum eingetragen wird.

1

Vor einiger Zeit wurden gerade Türken, die zum Arbeiten nach Deutschland kamen, älter gemacht als sie wirklich waren.

Der Grund war der, dass sie somit früher in den Genuss der Rente kamen, als es ihnen eigentlich zustand.

Ob dieser Grund auch auf deinen Freund zutrifft, vermag ich natürlich nicht beurteilen.

Er könnte dir seine Geburtsurkunde zeigen oder er könnte einen deutschen Personalausweis beantragen.

Ohne deutsche Staatsangehörigkeit bekommt er auch keinen deutschen Personalausweis.

1

Ich kenne Fälle wenn Leute auf dem Dorf wohnen gehen sie nicht wegen jedem Kind in die Stadt zu melden.
Als es dann soweit war wurde das Datum eingetragen an dem sie gemeldet wurden. Da waren die schon einige Jahre alt. Ob das hier der Fall ist weiss ich natürlich nicht.

Was möchtest Du wissen?