Wie kann man eine Tür von außen einbruchsicherer machen?

5 Antworten

Am besten wäre es, wenn die Blende mit durchgehenden Schrauben von innen gesichert wäre - aber das schützt noch nicht vor Einbrechern.

Der Schließzylinder sollte nicht überstehen um ein Herausbrechen mit einem Knack-Rohr zu verhindern.

Zusätzliche Sicherheit bietet ein "Zugschutz" welcher verhindert dass der Zylinder mit einer Zugglocke gezogen werden kann. Dieser Zugschutz sollte aber nur zusammen mit Zylindern verwendet werden, die von außen schließbar sind wenn innen ein Schlüssel steckt!

Einen weiteren Schutz bieten sogenannte Bandsicherungen und Türen welche an mehreren Stellen (oben / mittig / unten) schließen.

Das ganze bring aber nichts wenn der Einbrecher durch die Balkontür oder Fenster kommt.....

Diese Schrauben halten den Beschlag. Ist bei mir auch so. Wenn man die Schrauben ab macht, kann man den 4 Kant Stift drehen und die Tür öffnen. 

Ich schließe immer ab, wenn ich das Haus verlasse. Dann bringt Schrauben rausdrehen nichts, da müsste man schon mit einem Brecheisen ran.

profis brauchen kein brecheisen

0

Selbst wenn der Türgriff abgeschraubt werden kann, heißt das längst nicht, dass sich hierdurch die Tür öffnen lässt. Wie schon ein Vorredner sagte, halten diese Schrauben nur den Beschlag.

Wen dem so wäre, könne man sich sparen, einen Schließzylinder zu kaufen.

Solange Du die Tür abschließt, dann der Einbrecher alles Mögliche abschrauben, den Zylinder bekommt er aber nicht auf.

Wetten. das.....

0
@BrilleHN

OK, wenn jemand in die Wohnung will, hindert ihn auch ein Schließzylinder nicht.

Darauf wollte ich aber nicht hinaus.

0

Sicherheitstürbeschlag wackelt

Hi, habe bei meiner Wohnungstür einen Sicherheitstürbeschlag. Nun wackelt das ganze Ding innen und außen und auch das Auf- und Zusperren hakt schon etwas.

Weiß jemand wie man so etwas wieder befestigt? Da es ein Sicherheitstürbeschlag sind weder innen noch außen Schrauben. Nur ein Inbus an der Türschnalle innen.

Danke

...zur Frage

Vermieter versetzt Wohnungstür direkt an die Treppe

Ich wohne in einer Mietwohnung im ersten Stock mit einer eigenen geraden Treppe nur für diese Wohung. Die Wohnungstür liegt am unteren Ende dieser Treppe zum Hof. Früher war es so, das zwischen Wohnungstür und Treppe ca 1m ebener Platz war, die Tür ging auch nach innen auf. Jetzt hat aber mein Vermieter (Ohne Vorankündigung und Einverständnis) die Tür gedreht und direkt an die Treppe versetzt. Zur ersten Stufe sind es jetzt nur noch höchstens 20cm! Ist das so überhaupt zulässig? Ich meine, das ist doch Lebensgefährlich, wenn mal jemand auf der Treppe stürzt, fällt er direkt in die Tür. Auch ist so der Türgriff innen so zu niedrig, da man den ja von den Treppenstufen aus betätigt. Außerdem liegen jetzt die Türscharniere logischerweise außen zu Hof hin (könnte evtl Probleme mit der Hausratsversicherung bei Einbruch geben?). Was kann ich da rechtlich machen?

...zur Frage

Wohnungstür schließt nicht mehr richtig

Habe gestern ein kleines Problem ein meiner Wohnungstür (Holz) festgestellt: Wenn sie ins Schloß fällt, dann ist die zwar zu, aber ich kann (wenn ich am Türgriff ziehe) die Tür trotzdem ein gutes Stück wieder aufziehen (vll einen knappen cm). Das passiert auch wenn ich sie abschließe. Ich als Laie habe auf den ersten Blick keine Beschädigung am Schloss sehen können. Woran kann das liegen? Und wie kann ich es Beheben?

...zur Frage

wie schraube ich einen balkon griff von aussen an die balkon tür?

habs schon versucht ganznormal rein zu schrauben geht aber nicht hab auch mit dem hammer leicht ein loch vorgeschlagen aber ich kanns einfach nicht befestigen das loch was jetzt dort in der balkon tür ist, ist höchstens 1mm tief...........

...zur Frage

Im Notfall Wohnungstür aufgebrochen, wer zahlt den Schaden?

Hallo,

heute morgen wollte ich meine Oma besuchen, als ich bei ihrer Wohnung im Altenheim klingelte macht mir keiner die Tür auf, als ich dann von außen durchs Wohnzimmerfenster geguckt habe hab ich sie im Flur liegen sehen. Ich bin dann schnell wieder in den Flur gelaufen und habe die Wohnungstür eingetreten um auf dem schnellsten Wege ins Haus zu kommen. Jetzt im nachhinein hätte ich auch zur Rezeption laufen können und mir den Schlüssel geben lassen können, was mir aber in der Situation nicht in den Sinn kam. Nun meine Frage wer zahlt jetzt den Schaden, der Hausverwalter war stinksauer.

Gruß

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?