Tsi 1,2 Liter oder TSI 1,4 Liter.Motor bei VW)?

10 Antworten

Ich würde dir ehrlich gesagt von beidem abraten. VW verbaut bei den Benzinern keinen Partikelfilter. Die Benzin Direkteinspitzer stoßen krebserregenden Feinstaub aus. Dieser setzt sich nicht nur in der Lunge ab, sondern geht direkt ins Blut über. Da sind Euro 4 und 5 Diesel noch harmlos dagegen.

Es werden entsprechend auch für diese Fahrzeuge in einigen Jahren Fahrverbote drohen.

Das Dieselfahrverbot kommt nicht wegen Feinstaub sondern wegen der allgemeinen Umweltbelastung eben auch den Stickoxiden wo der TSI wirklich besser ist....

Technisch ist der TSI natürlich mist und er hat Feinstaub raus darüber müssen wir nicht Streiten.

2

Finger weg die bekommen auch Fahrverbot wen es für den Diesel kommt und das mit Recht für TSI und TFSI Motoren .

Volkswagen, Audi, Seat, Škoda mit FSI (Fuel Stratified Injection), der TFSI (Turbo Fuel Stratified Injection) mit Kompressoraufladung (Roots-Gebläse) kam erst später zum Einsatz.

Eine weitere Variante sind die TSI-Motoren (Twincharged Stratified Injection) mit Kompressor und Abgasturbolader.

Ottomotoren mit Direkteinspritzung nehmen unter den Benzinmotoren eine gesonderte Rolle ein.

Diese Technik ist schon länger in der massiven Kritik bei Umweltschutzverbänden, weil diese direkteinspritzenden Benziner (meist Turbomotoren) zwar sparsamer als normale Benziner sind (Saugrohrtechnik), jedoch eine hohe Anzahl von Partikeln an Ruß und Stickoxiden ausstoßen und deshalb nicht unter die Euro 6 Norm fallen sollten so überschreiten diese Fahrzeuge die geltenden Normen um jeweils mehrere 100 Prozent..

Danke. Das unterstütze ich 1:1 wie du es geschrieben hast.

1

Das Dieselfahrverbot kommt nicht wegen Feinstaub sondern wegen der allgemeinen Umweltbelastung eben auch den Stickoxiden wo der TSI wirklich besser ist....

Technisch ist der TSI natürlich mist und er hat Feinstaub raus darüber müssen wir nicht Streiten.

1
@Klaudrian

Das ist bei vielen Marken und Modellen so, glaub nicht das irgendein Benzin Direkteinspritzer ohne Partikelfilter besser ist.

Ich meine eine Feinstaub Obergrenze gibt es bei Benzin Motoren auch erst ab der Euro 5 Norm....

0

Die Zahl gibt an den Hubraum des Motors in Litern an.
Das TSI steht bei VW für turbocharged stratified injection, ist ja aber egal: reicht zu wissen, dass VW so seine Motoren nennt (zumindest die Benziner).
Ganz ehrlich: lass die Finger von VW und TSIs, die taugen absolut gar nichts und sind extrem unzuverlässig. Da gibts weitaus besseres (Toyota z.B., die kriegst du nicht klein).

Tsi hatte ich/ wir bis jetzt noch nicht.

Aber mit VW haben wir nur gute Erfahreungen gemacht. alle Familiengolfs hatten weit über 250000 runter. Pannen? Fehlanzeige. Reparatruen? Auch keine großen, die üblichen halt wie Zahnriemen etc.

0

also WENN zwischen den beiden die wahl steht, würde ich den 1,4er nehmen. der hat wenigstens etwas mehr drehmooment und muss sich nicht ganz so furchbar quälen...

lg, Anna

Als vergleich im Golf 7

der 1.2 TSI liefert bis zu 175nm Drehmoment, der 1.4 bis zu 200....

So gravierend ist das jetzt wirklich nicht, das Problem liegt eher darin das VW schon seit einer weile bewiesen hat das sie keine Motoren mehr bauen wollen.

1
@Nonameguzzi

das liest sich jetzt nicht so gravierend. aber bei einer flüssigen fahrweise macht sich das duchaus darin bemerkbar, dass der 1,2er mehr und öfter am leistungslimit läuft, also auf dem prüfstand noch weiter von der realität entfernt ist, als der 1,4er d.h. im alltag wird bei gleicher fahrleistung der 1.4er weniger verbrauchen und wahrscheinlich sogar auch etwas länger duchhalten.

ich möchte an dieser stelle nur mal klar stellen, dass sich meine antwort nicht darauf beruft, dass der 1,4er ein guter motor wäre, ich habe nur gesagt zwischen den beiden ist der 1.4er der bessere.

schlecht ist immernoch besser als grottenschlecht... und um die VW Fans etwas milde zu stimmen: ich spiele in einer anderen liga... habe 3 bis knapp 4 mal so viel hubraum und 2 mal so viele zylinder.

lg, Anna

0

Weder der 1,2 noch der 1,4 noch der TSi noch VW wäre eine gute Wahl.

Hole dir lieber Angebote vom Honda Jazz oder Civic bzw. Toyota Yaris oder Auris.

Was möchtest Du wissen?