Trübes milchiges Wasser im Aquarium

5 Antworten

Hast du vielleicht Starterbakterien zugegeben? Milchiges Wasser kann durch eine explosionsartige Vermehrung von Bakterien verursacht werden ("Bakterienblüte")... Die Trübung legt sich in den meisten Fällen nach ein paar Tagen auch ohne menschliches Zutun wieder - das gehört zum "Einlaufprozess" des Aquariums, nur sieht man in vielen Fällen nicht so extreme Auswirkungen der Mikroorganismen... Wichtig ist die regelmäßige Überprüfung der Wasserwerte (Stichwort: Nitrit[Peak]), bevor Fische udgl... ins Becken ziehen! Die Werte sollten auf jeden Fall konstant sein und sich auch im Rahmen (hinsichtlich der zu pflegenden Arten) bewegen...  

Hallo CalabriaF,

das ist ganz normal und wird sich in den nächsten Tagen wieder legen, Du musst einfach geduldig sein und ja nichts am Filter machen, sondern einfach weiterlaufen lassen!

Nachdem Deine

Erfahrung liegt bei 0.

solltest Du Dir den folgenden Link einmal zu Gemüte führen:

http://www.aquaristik-live.de/beginner-forum-f1/leitfaden-fuer-anfaenger-der-aquaristik-t1803.html

Der wird Dir sicher helfen, viele Fehler zu vermeiden!

MfG

norina

Hi

Es könnte auch sein ,dass fällst du     Natürlichen (weißegrau gemischten) Kies hast und ihn nicht davor gründlich gewaschen hast , dass es daran liegt .denn dann vermischt sich der Staub vom kies oder was auch immer das ist xD mit dem Wasser und es wird trüb.

Als ich meinen Kies gewaschen habe wurde das Wasser auch milchig trüb. 

Kann natürlich auch an vielen anderen Sachen liegen ,die hier schon genannt wurden.

Hoffe ich könnte dir helfen :)

LG salvi123

Was möchtest Du wissen?