TraumDeutung Islam (Haus brennt)?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Die Hirnforschung sagt: Träume bedeuten nichts. Das Gehirn "räumt die Festplatte auf" und verarbeitet dabei Tageseindrücke – also auch Dinge, die dich im Moment sehr beschäftigen - und Erinnerungen. Das müssen
nicht immer reale Erinnerungen sein, also an etwas, was du  erlebt hast.

Es können auch Erinnerungen an Filme oder Bücher sein, oder sogar an irgendetwas, was du beim Zappen im Fernsehen wahrgenommen hast, ohne es so richtig aufzunehmen, oder an irgendwelche Internetseiten, auf die du beim Surfen geraten bist. Oder jemand hat dir etwas erzählt, oder du hast zufällig mit angehört, wie sich zwei Leute unterhalten haben ….

Jede Menge "Datenmüll" also, aber ohne Bedeutung für das wirkliche Leben.                                                        

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

"Träume sind Schäume" sagt ein Sprichwort.

Vielleicht hast du das brennende Hochhaus in London im Fernsehen oder in der Zeitung gesehen. Im Traum ist dir das erschienen als eigenes Zuhause.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Alles ist gut. Es war nur ein gemeiner Traum, ich denke, ein "gewisser Jemand" wollte dir einfach nur einen Schrecken einjagen..wenn ich vor dem Schlafengehen bete, dann schlafe ich meistens beruhigt :-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Träume sind nicht prophetisch - falls du dir da Sorgen gemacht haben solltest.

Du hast sicher im "richtigen Leben" Brandbilder gesehen, und dein Hirn hat daraus einen Traum gemacht.

Das ist völlig natürlich und kein Grund zur Sorge.

(Deine Schlusssätze hättest du dir sparen können, finde ich.)

Gruß, earnest


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?