Trans in Russland (Namensänderung)?

Bist du sicher, dass es eine gute Idee ist als Transsexueller nach Russland zu reisen?

Ich mache es dort nicht öffentlich und hab ehrlich gesagt keine ander Wahl. Ich liebe meine Famillie und will sie gerne öfters sehen.

3 Antworten

da ich in Deutschland lebe, und auf meinem Pass dann der Name Joel stehen wird, meinen Russischen Pass auch auf Joel zuändern? 

Der russische Pass unterliegt dem russischen Gesetz und das ist da wie es scheint recht eindeutig, wird also nicht funktionieren.

Und wenn nicht, gillt er dann noch überhaupt bei Ein- und Ausreise? 

Theoretisch nein.

Wenn du ein Flugticket kaufst, musst du deinen Namen angeben und mit dem musst du auch durch die Kontrollen.

Sprich du kannst nicht mit Joel aus Deutschland ausreisen und mit zum Beispiel Joana in Russland einreisen.

Wäre nur 1 Pass, dürfte das kein so großes Problem sein, aber mit der Namensänderung bist du in Deutschland dann Joel und kannst natürlich nicht mehr mit dem alten Namen reisen, zumindest per Flugzeug.

Einreise über Land dürfte etwas anderes aussehen, wobei ich nicht weiß ob die Behörden die Pässe prüfen, sprich nachsehen wer du bist, reist du mit deinem Alten Namen dürfte dieser im System sicher dann mit dem neuen verknüpft sein und das dürfte natürlich Fragen aufwerfen.

Die Antwort Trans wird dabei wohl nicht akzeptiert werden.

Wird nur rein geschaut sollte ein Übertritt über Land aber kein Problem sein.

Meinen Russischen Pass und meine Russische Staatsangehörigkeit will ich aufjedenfall nicht abgeben

Sollte Russland drauf kommen und gerade einen netten Moment haben, wird dir die Staatsbürgerschaft wohl aberkannt, da du eh noch eine deutsche hast.

Im schlimmsten Fall, wirst du bei der nächsten Einreise von der Polizei in Empfang genommen, auf russischen Boden gilt das russische Gesetz zum Thema Trans.

Alles in allem, dürfte das ganze gewissen Risiken mit sich bringen.

Entweder Du reist mit deutschen oder mit russischen Pass mit jeweiligen Geschlecht ein. Den zweiten Pass auf keinen Fall mitnehmen.

Also ganz ehrlich, ich würd mir eher große Sorgen um deine Gesundheit machen, wenn du da versuchst einzureisen. Russland ist dafür bekannt trans Personen aufs übelste zu misshandeln. Vielleicht wäre es besser, da mit einem Experten zu sprechen. Pass auf dich auf.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung – Bin selbst MtF

Naja ich wenn mich jemand bisher (zum beispiel am Flughafen) gefragt hat, sage uch immer ich bin ein Mädchen mich kirzen Haaren. Natürlich werde ich mich dirt niemals irgnedwie öffentlich oiten aber ich möchte halt echt gerne meine Famillie sehen...

0
@joeAcm

Wenn du dich mal angleichen solltest ist das Spiel aber vorbei. Stimme und Bartwuchs werden dich dann verraten, das sollte dir bewusst sein. Optisch geht das nur so lange noch gut bis dein Passing funktioniert.

0