Topf von außen verbrannt

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

wenn es außen ist hast du es schon mal mit Scheuermilch oder ähnlichem versucht? und dazu so nen Topfreiniger? also die kleinen aludinger?

wenn es nicht weggeht hilft nur noch wegwerfen...darum trauern...beim nächsten mal die Spüle leer räumen und hoffen das es nie wieder geschieht und achja einen neuen Topf kaufen

aber vorher wie gesagt mal mit nem aggressiveren Putzmittel als Spülmittel versuchen

hoffe für dich auf wenig schrubben und das du den Schaden wieder in Ordnung bekommst

Danke für deine Hilfe ich werde das mal versuchen und das problem ist ja auch ist der Topf von meinem Freund =(.

0
@Alexandra1112

das ist ja richtig doof...hoffe er hängt nicht zu sehr an dem Töpfle =) ansonsten musst du ihn ganz lieb knuddeln und sagen der Topf ist für eine gute Sache gestorben ^^ du wirst es schon schaffen zur Not vorsichtig die größten Plastikschäden am Boden wegkratzen mit einem Messer geht das auch...wie ich mir denken kann hat auch das Messer gelitten also warum nicht das hernehmen bevor man es garnicht mehr nutzen kann =)

0

Es kommt auf den Topf an. Bei emaillierten Töpfen bekommt man die Reste nicht ab, ohne die Beschichtung zu beschädigen.

Bei einem Edelstahltopf habe ich angebackene Reste unter dem Boden schon mal mit dem Ceranfeld-Schaber abgekratzt. Dabei die Klinge möglichst flach ansetzen und ziehen; wenn Du schiebst haust Du Dir Kratzer in die Topfsohle.

Mit dem Schaber wo man auch die Ceranfeld sauber machen kann.

Versuche es mit einem Ceramfeldschaber.

Was möchtest Du wissen?