Topf auf Herd vergessen - wieso verfärbt er sich?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo,

ich denke die Beschichtung wurde Thermisch verändert. Wenn sie verbrannt ist müsste es schon ganzschön in der Küche geraucht haben. Gesundheitsschädlich soll es nicht sein wenn man sich ablösende Teile verschluckt.
Ist die Antihaftwirkung noch vorhanden?
Wenn nicht, würde ich eine neue Pfanne kaufen.

Bei einer Überhitzung verformt sich oft der Boden und die Pfanne hat einen schlechten Kontakt was die Stromkosten nach oben treibt.

Toll finde ich Guss- oder Stahlpfannen halten fast ein Leben lang.

Alternativ weil nicht so schwer und auch kratzfest sind Keramik oder Emailiete Pfannen.

Viel Spaß beim Braten

Schlechte und gute Eigenschaften von Teflon

„Kein Anbacken, leichtes Säubern, fettarme Zubereitung“, listet das Bundesamt für Risikobewertung
als Vorteile von Teflon auf. „Allerdings kann die Beschichtung leicht
zerkratzen. Speisen in beschichteten Pfannen und Kochtöpfen sollten
deshalb nur mit Holz- oder Plastiklöffeln oder -hebern bewegt werden.“
Es sei jedoch gesundheitlich unbedenklich, wenn sich von einer
zerkratzten Beschichtung kleinste Teilchen lösen und verschluckt werden.

Viel
wichtiger: Beschichtete Pfannen und Töpfe sollten nie länger als drei
Minuten leer erhitzt werden. „Sonst können auf dem heißen Herd
Temperaturen um 360 Grad Celsius erreicht werden, bei denen PTFE beginnt, sich zu zersetzen und ohne Rauchentwicklung giftige Substanzen freizusetzen.“

Bei über 200 Grad kann sich die Qualität der Teflon-Antihaftbeschichtung verschlechtern, bei über 300 Grad kann sich diese Beschichtung sogar auflösen, das ist wohl bei dir geschehen. Du siehst jetzt das blanke Metall, ohne Beschichtung. Du kannst ihn weiter verwenden, aber er erfüllt seinen Zweck nicht mehr, also dass nichts heften bleibt.

Beschichtete Pfanne vergessen - giftige Dämpfe?

Ich habe heute eine beschichtete Pfanne mindestens eine halbe Stunde bei vollaufgedrehter Platte (stufe 9 von 9) auf dem Herd gelassen, mit einem Kunststoffpfannenwender darin. Als ich zurück in die Küche gegangen bin, war alles voller Rauch und es hat ziemlich widerlich gestunken. Ich habe versucht nicht ständig aus- und einzuatmen, und 1. die Platte ausgemacht 2. Das Fenster aufgerissen 3. Alle Türen zu anderen Zimmern zugemacht. (Trotzdem hatte ich in meinem Zimmer nebenan kurz danach auch etwas Rauch und Gestank). Der Pfannenwender war geschmolzen und hat sich in einem wunderschönen schwarzen Haufen auf der Pfanne verewigt, aber was beunruhigender ist - die Beschichtung der Pfanne scheint über die ganze Fläche "aufgebrochen" zu sein. Nun stellt sich mir die Frage: Hat sich die Beschichtung in giftige Dämpfe aufgelöst? Sollte ich zum Arzt gehen? Falls giftige Dämpfe entstanden sind, Muss ich offen herumstehende Lebensmittel entsorgen? (z.B. ein offener Topf mit Teig) Nach zwei Stunden lüften war der Rauch weg und der Gestank erträglich und ich hatte leichte Kopfschmerzen und mir war ein bisschen schwummrig, was aber genauso gut an der Kälte vom Lüften oder am Rauch selbst oder am Gestank liegen kann. Was denkt ihr?

...zur Frage

Herdplatte vergessen auszumachen. Was soll ich tun? Herd defekt?

Hallo Ich habe mir heute abend Nudeln gekocht und bin auf dem Sofa eingeschlafen. Nach ungefähr 2 Stunden bin ich vermutlich durch den Geruch nach verbranntem Plastik wach geworden. Zum Glück habe ich keine Dunstabzugshaube, die hätte Feuer fangen können. Direkt über dem Herd ist ein Dachfenster, welches auch zum Glück die ganze Zeit auf war, sodaß der meiste Qualm direkt abgezogen ist. Der Herd war ungefähr 2 Stunden auf Stufe 2 von 3 an. Das Wasser im Topf war natürlich verdampft und die untere Schicht der Nudeln ist angebrannt. Nun riecht es in der ganzen Wohnung immer noch bestialisch nach verbranntem Plastik oder was auch immer. Ich lüfte seit Stunden und habe Spülwasser in den Topf getan. Auf der Herdplatte ist eine Stelle in der Größe einer 2 Euro Münze, die aussieht als wenn die Beschichtung ab wäre. Ansonsten kann ich weder am Herd noch am Topf einen Schaden sehen. Da der Geruch nicht besser wird habe ich eben mal das Licht in der Küche ausgemacht und geschaut ob ich am Herd was sehe (hört sich komisch an^^). Das Kontrollicht leuchtet irgendwie ganz schwach, obwohl er aus ist. man sieht es nur im Dunkeln. Das Licht und auch die Drehschalter sind oben auf der Arbeitsfläche neben der Herdplatte. Kann da jetzt noch was passieren? Ich traue mich nicht schlafen zu gehen? Kann ich den Herd morgen wieder benutzen? Woher kommt der Plastikgeruch? Es ist ein Brandgeruch, der riecht als ob irgendwas verschmort ist. Der Herd ist ein älterer Elekroherd. Wie alt genau weis ich nicht, da er schon in der Wohnung war als ich einzog.

...zur Frage

Kann man diese Nudeln noch essen?

Ich habe mir Nudeln gekocht - schnell im Keller gewesen - Nudeln vergessen!

Ergebnis: kein Wasser mehr im Topf, Nudeln am Topfboden festgebrannt.

Ich bin ein Mensch der keine Lebensmittel wegwirft.

Die Nudeln, die nicht angebrannt sind, also obenauf liegen schmecken aber trotzdem so verbrannt. Sind die jetzt "nur" geräuchert ?

Ob das gesundheitsschädlich ist, wenn ich die noch esse?

...zur Frage

Topf hat sich irgendwie in das Ceranfeld gebrannt. Wie?

Habe zum schmelzen von Bismuth einen Billigtopf gekauft und den dann auch benutzt. Aber ein Tag später ist mir aufgefallen, das auf der Stelle wo der Topf stand, das Ceranfeld beschäftigt ist. Es sind kleine Schäden aber sie sind erkennbar. Ich beschreibe es jetzt mal so: Die Schäden, sind wie 1-2 Millimeter tiefe Vertiefungen. So wie wenn ein kleines dünnes Stück (2mm mal 2mm und 1mm tief) abgebrochen ist. In der selben Form finde ich die im Schäden unten am Topf. Es sind insgesamt 3 Stellen. Bei einer ist es so, als hätte sich das "F" von dem schriftzug unten am Topfboden in die Platte gefressen. (Die Stelle geht im Topf und auf der Platte nach innen)..... Und jetzt die Frage: Warum??? Ich traue mich momentan nicht das Ding nochmal zu nutzen..

Herd

Topf... Kann mir das jemand erklären?

...zur Frage

Wie kann man Kunststoff von Metall vollständig entfernen?

Meine Mutter hat einen Kunstoff Löffel im Topf vergessen, dass auf dem Herd stand. Das Plastik ist geschmolzen und über all aufm Boden verteilt. Wie kriegt man das raus?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?