Kochtopf verbrannt

4 Antworten

Versuch, den Topfboden mit einem Edelstahlschwamm zu reinigen. Ich weiß jetzt keinen Markennamen, ober ich meine die Stahlpads, die Reinigungszeug enthalten. Die schaffen ganz schön was weg.

Mit einem Edelstahlschwamm hab ich es schon versucht, aber der hilft nicht. Es war ja auch nur Wasser drin und sogesehen ist nichts angebrannt, sondern nur der Topf in sich immer heißer geworden (die Herdplatte hat rot geglüht, als ich den Topf runternahm). Ich werde das mal mit dem Waschmittel probieren. Kann man den trotz Verfärbung noch benutzen, oder habe ich da jetzt irgenwelche giftigen Dinge frei gesetzt? Danke!

also tu noch mal wasser rein und ein esslöffel waschpulver, dann alles noch mal aufkochn, aber bitte bleib dabei stehen :-), dann etwas abkühlen lassen und mit der rückseite des schwammes schrubben.

Trau dich! Ran mit Sidolin / Ceranfeldreiniger. Dat klappt!

Was möchtest Du wissen?