Tipps wie man in Latein Neutrum, Feminin und Maskulin unterscheidet?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Also E-Deklination ist immer feminin.
Ausnahme:
* Dies (in der Bedeutung "Termin")
* meridies (Mittag, Süden)

___________________________________________________________

U-Deklination ist immer masklin.
Ausnahme:

* manus, us, f = Hand, Schar
* domus, us, f = Haus
* porticus, us, f = Säulengang
* acus, us, f = Nadel
* tribus, us, f = Tribus
* Idus, us, f = Idus

____________________________________________________________

Bei der konsonantischen Deklination (egal, ob mit i oder ohne) ist das nicht ganz so einfach. Da kann man manchmal an der Endung was erkennen, aber es gibt auch viele Ausnahmen und auch viele Endungen, die nicht erkennbar sind:

Maskulin1) -or
2) -os
3) -er

Feminin
4) -o
5) -as
6) -es
7) -x
8) -is

Neutrum
9) -en
10) -e
11) -l
12) -ar
13) -ur
14) -us

Ausnahme zu 14):
* laus
* fraus

Ausnahmen zu 1) 2) 3)
* arbor
* linter
* dos
* aequor
* marmor
* cor
* aes
* os, oris
* os, ossis
* fas
* cadaver
* iter
* ver

Ausnahmen zu 4)-8)
* ordo
* sermo
* Tiere auf -o
* es, -itis
* pes
* paries
* aries
* caespes
* limes
* gurges
* unguis
* fascis
* collis
* anguis
* mensis
* piscis
* orbis
* sanguis
* is, -inis
* crinis
* finis
* panis
* ignis
* amnis
* canis
* cinis
* pulvis
* lapis
* ex, -icis
* cortex
* vertex
* calix
* grex
* fons
* dens
* oriens
* pons
* occidens
* mons

Ausnahmen von 9) - 14)
* sol
* sal
* mus
* vultur
* lepus
* salus
* iuventus
* senectus
* virtus
* palus
* sus

LG
MCX

U-Deklination und neutral: genu, gelu, cornu.

1

Manche Merkverse kann ich auch noch immer herunterbeten:

Masculini generis
Sind die Wörter all auf -nis.
Und mensis, orbis, sanguis, pons,
collis, lapis, piscis, mons,
sermo, ordo, sol, dens, fons,
Endlich grex und pulvis.

si, nisi, ne und num
Stoßen jeden ali- um.

Und zahllose andere, bei denen mir aber doch schon Teile entfleucht sind.

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – Unterricht - ohne Schulbetrieb

Die as, aus o, die x und is, es in parasyllabis und s, vor dem ein Konsonant als Feminina sind bekannt, fällt mir gerade noch ein - von den div., die es gibt.

Was möchtest Du wissen?