Tierheim - Ab welchem Alter darf man hunde ausführen?

...komplette Frage anzeigen

12 Antworten

Also: wie schon gesagt Ausführen in den meisten Fällen ab 18. Alles was altersmäßig drunterliegt wäre rechtlich nicht vereinbar, Dann zahlt man in den meisten Tierheimen eine "Gebühr". Das sind in der Regel 30 - 50 Euro im Jahr damit du versichert bist, falls dir etwas passiert oder der Hund Schaden anrichtet. Falls du damit Geld verdienen willst: In der Nachbarschaft rumfragen und am Besten mit deinen Eltern absprechen. Steuermarke, Steuerbescheid, Impfpass und Versicherungsbescheid zeigen lassen, mit dem Besitzer am Besten eine Proberunde mit dem Hund rausgehen. Falls dir ein Hund zu groß/schwer/wild ist, Finger Weg! Und vorallem nicht übers Ohr hauen lassen! 5€ pro Stunde sind vollkommen angemessen, alles darunter ist nicht akzeptabel. Hoffe, ich konnte dir helfen! LG

Huhu,

ich weiß wie es im Tierheim abläuft, denn ich habe auch schon ehrenamtlich im Tierheim gearbeitet. Auch das Thema "Kampfhunde" kenne ich nur zu gut, Kampfhunde gibt es wenn manche Besitzer vernüpftiger wären garnicht !! Es ist der Mensch der so mancher Hund zu Bestie macht und dann später als "Kampfhund" eingestuft wird. Ich finde es auch Ungerecht das wenn man ein Pit Bull, Boxer, Rottweiler etc. hat Sonderauflagen bekommt und bestimmte Prüfungen machen muss aber so sind leider die Gesetze !!

also ich war erst vor kurzem in einem tierheim und hab da nachgefragt. laut gesetz darf man erst ab 16 mit den hunden gassi gehen... allerdings kann man ja auch so im tierheim vorbeischauen und die hunde und katzen etc. streicheln. darüber freuen sie sich bestimmt auch. denn allein laufen ist nicht alles. der hund braucht erziehung und die bekommt man auch ohne laufen gehen. also viel glück :)

Hey !

Fragt doch mal in dem Tierheim nach wo du gerne die Hunde ausführen magst, fragen kostet nichts !! Ich weiß nur das wenn du die Hunde ausführen willst die unter den Kampfhunden gilt eine Bescheinigung haben musst das du sie Gassi führen darfst.

PrincessinCece 03.01.2013, 21:26

ich hasse diese ungerechtigkeit kampfhunden gegenüber -.- ich habe viel mit kampfhunden zu tun und wenn man die gut behandelt sich die so wie jeder andere hund auch. Nur weil sie stark sind und etwas schwerer zu erziehen ! das ist so gemein !

0

hey du, also hunde alleineausführen darf man leider erst ab 18 jahren und man muss vorher eine 'mini-ausbildung' machen....und bei uns zumindest bekommt man kein geld dafür:)

Nicht unter 18 Jahren! Du musst ausserdem eine kleine Ausbildung dafür machen. In einigen Tierheimen zahlst du noch monatlich eine kleine Gebühr. Verdienen kannst du bei Tierheimen nichts, das ist alles ehrenamtlich. Wenn du damit Geld verdienen willst, musst du das privat machen.

Chichouu 03.01.2013, 22:21

Sorry, aber das stimmt so nicht. Bei uns ist das ab 16 und man muss da keine kleine Ausbildung für machen.

0
Ostfriesland12 03.01.2013, 23:19

Wer hat dir den gesagt das man monatlich eine kleine Gebühr bezahlt, das ist völliger Quatsch sonst hätte ich es ja damals auch gemusst als ich eine sehr lange Zeit ehrenamtlich im Tierheim tätig war !! Gassi gehen ist in normalen Tierheimen ab 14 oder 16 Jahre kommt aufs Tierheim an !!

0
susi3 04.01.2013, 00:11
@Ostfriesland12

Ich schrieb auch in einigen Tierheimen und die Gebühr ist ist sicher KEIN Quatsch. Mit 14 oder 16 Jahren bekommst du bei uns jedenfalls keinen Hund in die Hand zum spazieren gehen, weil keiner für ein Kind die Verantwortung übernimmt, wenn was passiert!

0

Ab 16, normal kriegt man da nix für..ist so ne Art Wohltätigkeit halt

musst du mit dem tierheim abklären aber es ist ehrenamtlich

Hi, Mit dem Alter bin ich mir nicht sicher, Geld wirst du dafür aber keines bekommen. Das ist alles ehrenamtlich. Aber wenn du Interesse daran hast - tu es! :) Die Hunde werden es dir danken!!

also unter 16 brauchst du begleitung soweit ich weiß. und ob du geld bekommst, hängt vom tierheim ab. wenn es ein rein ehrenamtlich ist, dann wirst du keinen gehalt dafür einkassieren können, da die meist selsbt knapp dran sind.

Bei unserem Tierheim ab 18, oder mit Begleitung die volljährig ist und Geld gibts natürlich keins.

Was möchtest Du wissen?