Tiefer gelegtes Fahrzeug in steile Garage bekommen?

4 Antworten

....wenn es nur darum geht, es hinein-...und z.B. nach Reparaturarbeiten wieder herauszubekommen ließe sich sicher einiges mit Rangierwagenheber, "Man-Power" und dergleichen bewerkstelligen...Für das tägliche Abstellen sollte man dann eher einen Umbau der Auf-und Abfahrt ins Auge fassen...oder auf solch unsinnige Tieferverlegung verzichten.

Leicht schräg runter/rauf fahren.
Holzbretter.
Auf Luftfahrwerk umsteigen.
Letzte kostet halt 'etwas' und bringt Arbeit mit 😄

du müsstest in Garage sowas

https://www.amazon.de/DEMA-ALU-Auffahrrampe-150-gebogen/dp/B000RW2GJO/ref=pd_lpo_vtph_263_tr_t_2?_encoding=UTF8&psc=1&refRID=PX4J0K9JENKRXTB58KNM

reinlegen so dass die Vorderräder weiter vom Boden weg bleiben.

Beim Aus - Einsteigen mußte dann etwas mehr die Füße heben aber das wird kleineres Problem sein

Man kann nicht alles haben. Wie wäre es mit tragen? ;-))

Was möchtest Du wissen?