Thema Tanz im Sportunterricht?

9 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ja, hatten wir. Sowohl Paartanz, als auch Hip Hop. Ich finde das nicht unbedingt gut, weil die Lehrer meistens selbst keine Ahnung davon habem und in unserem Fall irgendwelche Mitschüler erklären sollten. Außerdem ist das besonders schwer zu benoten, weil es so gar nicht messbar ist.

Um aber mal zur Kleidung zu kommen, das war durchaus ganz gut, weil wir einfach in normaler Straßenkleidung mitmachen konnten, solange wir die Schuhe und Socken ausziehen, weil das die Schulordnung eben vorgibt. Dann muss man nicht immer die Sportsachen den ganzen Tag mit sich herumtragen.

Das kommt erstmal darauf an um welche Tänze es sich handelt und auf welchem Boden getanzt wird.

Die Oberbekleidung ist fürs Üben etwas nebensächlich, aber das Schuhwerk sollte schon auf die Tanzrichtung abgestimmt sein, sofern der Turnhallenboden nicht dagegen spricht.

Für Standardtänze und lateinamerikanisch sind eigentlich Tanzschuhe mit Absatz Pflicht, für Rock'n'Roll und ähnlich akrobatische Tänze Sneaker die bessere Wahl.

Hi

Ja unsere Schule hatte es und wir durften uns selbst aussuchen was wir anziehen, da unser Lehrer nicht sehr viel Ahnung von Kleidern hat.

Es kommt natürlich auch drauf an, welche Art ihr tanzt, besprecht euch mit der Gruppe, falls ihr eine habt.

Hoffe konnte helfen🧡

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Ja hatten wir. Es ging eigentlich immer darum in Gruppen eine eigene choreo zu lernen. Was du anziehst war unseren Lehrern egal jedoch sieht es ganz cool aus wenn die Gruppe einheitlich angezogen ist.

Hatten wir nicht – leider. Bei uns wurden im Fach Sport auch keine schriftlichen Tests geschrieben. Habe hier auch schon gelesen, dass das in manchen Schulen gemacht wird.

Was möchtest Du wissen?