Was könnte ich als Stundenthema für Gymnastik/Tanz in der Schule nehmen?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hey :)

Ich denke als Turnerin sollte dir von den vorgegebenen Themen Rhytmische Sportgymnastik recht leicht fallen. Da du das ja mit zwei anderen zusammen machst, könntest du dich dort auf  die gymnastischen Elemente und Sprünge konzentrieren, während die anderen beiden sich eher dem tänzerischen Teil widmen. Und dann gibt es ja auch noch Bänder, Reifen, Kegel und Bälle zu zeigen.

Du sagst, alle Tanzrichtungen sind vergeben...aber dann wärt ihr ein ziemlich großer Sportkurs :D

Ansonsten fiele mir noch ein, evtl. Cheerleading vorzustellen, oder ist das auch schon vergeben? Auch dort gibt es tänzerische Elemente, wie gymnastische und Akrobatische, die ihr unter euch aufteilen könntet.

Wir haben im Sportunterricht auch Square Dance gemacht. Das ist super einfach, auch für alle, die nicht so gut im Tanzen sind.

Oder wie wäre es z.B. mit Contemporary? Da kann man ganz viel mit machen, da es dort eigentlich keine Regeln gibt und nichts verboten ist.

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nimm doch rhythmische Sportgymnastik und schwingt mit Bändern. 2 bis 3 Übungen verpackt mit Lauf- und Schwungeinheiten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MusicCat22
10.02.2016, 22:13

Was gibt es denn da für Elemente? Ich kenn mich damit leider nicht so aus :(

0

Die Fünf Tibeter und oder Chi Gong, Hui Chun Gong, die Verjüngungsübungen der chinesischen Kaiser. Schau mal im Internet

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?