Textgleichungen erklärt?

5 Antworten

Dazu muss ein lineares Gleichungssystem aufgestellt werden:

"In einem Kühlregal stehen 21 Mineralwasserflaschen mehr als Colaflaschen."

Also: c = m - 21

"Es werden 7 Cola- und 4 Minerwasserflaschen verkauft. Nun stehen viermal so viele Mineralwasserflaschen wie Colaflaschen im Regal."

Also: 4(c - 7) = m - 4

Mit diesen zwei Gleichungen kannst du nun ein lineares Gleichungssystem aufstellen:

I  c = m - 21
II 4(c - 7) = m - 4

I in II
II' 4(m - 21 - 7) = m - 4
II' 4m - 84 - 28 = m - 4
II' 4m - 112 = m - 4          |+112
II' 4m = m + 108              |-m
II' 3m = 108                     |:3
II' m = 36

Jetzt noch c berechnen:

I' c = m - 21 = 36 - 21 = 15

A: Ursprünglich standen 36 Mineralwasser- und 15 Colaflaschen im Regal.

Ich hoffe, ich konnte dir helfen; wenn du noch Fragen hast, kommentiere einfach.

LG Willibergi

x: Mineralwasserflaschen
y: Colaflaschen

In einem Kühlregal stehen 21 Mineralwasserflaschen mehr als
Colaflaschen.
x = y+21

Es werden 7 Cola- und 4 Minerwasserflaschen verkauft.
y-7
x-4

Nun stehen viermal so viele Mineralwasserflaschen wie Colaflaschen im Regal.
4(y-7) = (x-4)

1. in 2. Gleichung einsetzen und auflösen:
4(y-7) = (y+21-4)
4y-28 = y+17
3y = 45
y = 15

x = 15+21 = 36

Zunächst einmal musst du für die gesuchten Werte Variablen festlegen, z. B. 
ursprüngliche Anzal an Mineralwasserflaschen: a
ursprüngliche Anzahl an Cola-Flaschen: b

Aus der Angabe, dass im Kühlregal 21 Mineralwasserflaschen mehr als Cola-Flaschen stehen folgt Gleichung I:
a=b+21

Aus der nächsten Angabe bzgl. den Verkaufszahlen und dem dann hergestellten Verhältnis folgt Gleichung II:
(a-4)=4*(b-7)

Jetzt können wir Gleichung I in Gleichung II einsetzen:
(b+21-4)=4*(b-7)
b+17=4b-28
45=3b
b=15

b in Gleichung I einsetzen, um die Anzahl an Mineralwasserflaschen auszurechnen:
a=15+21=36

Die ursprüngliche Anzahl an Cola-Flaschen beträgt also 15, die der Mineralwasserflaschen 36. 

Liebe Grüße, RegiTra

Satz Gleichung, kann wer den Lösungsweg erläutern?

Hey, kann mir wer den Lösungsweg dieser Satz Gleichung erklären? Iwie' kommt sie mir leicht vor, aber ich komm' den auf nen' anständigen Lösungsweg ._.

Hier die Aufgabe: Mario und Theresa sammeln Kaffeerahmdeckel. Mario hat viermal so viele Deckel wie Theresa. Nun schenkt Mario Theresa 64 Deckel. Er hat dann noch doppelt so viele Deckel wie Theresa. Berechne, wie viele Deckel Mario am Anfang hatte.

...zur Frage

subtrahiert man vom produkt zweier aufeinander folgender Zahlen die Zahl 239 so erhält man die Summe der beiden Zahlen?

subtrahiert man vom produkt zweier aufeinander folgender Zahlen die Zahl 239 so erhält man die Summe der beiden Zahlen

Was ist die Summe der beiden Zahlen??

Ich habe schon geschrieben:

x(x+1)-239= ?

...zur Frage

Wie löst man diese mathematische Aufgabe?

Eine Eisenstange steckt in einem See. Die Hälfte befindet sich in der Erde, ein Drittel im Wasser und 8 Meter in der Luft. Wie lang ist die Stange insgesamt? (Das sind keine Hausaufgaben.)

...zur Frage

Eine Flasche aus einem Paket - Supermarkt?

Ich war eben im Supermarkt und wollte mir Wasser kaufen. Im Regal, wo die losen Flaschen stehen sollten, standen keine mehr. Also musste ich einen Sechserträger Wasser kaufen. Darf ich beim nächsten mal den Sechserträger einfach öffnen und eine Flasche entnehmen?

...zur Frage

Kann mir jemand bei dieserr Matheaufgabe helfen?

Hallo,

ich habe folgende Aufgabe vorliegen:

Eine Familie nimmt einen Kredit von 160000€ zu einem Zinssatzt von 6,5 % auf. Jährlich zahlt sie 13500 € zurück.
Bestimme die Laufzeit des Kredites.

Ich habe diese Rechnung aufgestellt:

160000 * 1,065^x - 13500 * x

Das x soll für die Jahre stehen. Mein Problem ist, dass ich zu keinem Ergebnis komme. Ist meine Gleichung richtig? Wie rechne ich das?

Danke schonmal :)

...zur Frage

Wie kann ich diese Gleichungen aus Textaufgaben lösen?

Hallo ich komme leider nicht darauf, wie man aus den folgenden Textaufgaben eine Gleichung mit der Lösung erstellen soll. Könnte mir bitte jemand helfen? Danke :)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?