Terrarium bzw. Nagarium anmalen...?

Dieses Nagarium wird's.  - (Tiere, Hamster, Kleintiere)

4 Antworten

Von außen anstreichen ist kein Problem, das Problem liegt innen: innen darfst Du nur sogenannten "Sabberlack" (Spielzeuglack nach DIN 71-3 verwenden), dieser Lack ist aber nicht urinfest.

Falls Deine Hamster nicht zuverlässig in eines ihrer Sandgefäße pinkeln, fängt das Holz schnell an, bestialisch zu stinken.

Außerdem sind solche OSB-Platten schnell durchgenagt.

Das mit dem Verankern der Glasplatte wird nicht funktionieren, die zweite Platte bekommst Du nicht mehr aufgeschoben wenn Streu zwischen die Platten gerät was bei einem nur mittelmäßig buddelwütigen Hamster schnell der Fall sein wird.

Das mit dem Leck weiß ich, danke. Aber das mit dem Holz und der Glasscheiben: okay, da muss ich mal gucken was ich da mache.

0

wird bei den gehegen eig noch was umgebaut? denn so sind die nicht wirklich geeignet. alleine die belüftung ist zu schlecht, die streukante zu niedrig... dann wäre noch die frage, aus welchem holz die gehege sind. denn nicht alles ist geeignet.

hinzu kommt, dass man solche gehege nach einem parasitenbefall entsorgen kann

daher solltest du noch mal die wahl der gehege überdenken.

prinzipiell aber kann man sie von außen anstreichen, ja.

Du hast extrem recht! Die Belüftung ist ziemlich schlecht! Ich hab gerade nochmal geguckt und ein zweites Nagarium gefunden dass sich vielleicht besser eignet.

Zum einstreuen:
Ich hab mir gedacht dass ich eine Glasscheibe so "verankere" dass man sie nur öffnen kann wenn man den Käfig sauber Machen will. So hab ich genug Platz um 30 cm einzustreuen.

Und danke wegen der Frage mit dem Streichen. :)

0
@salutes

die idee mit der scheibe ist gut.

was mir einfällt: man könnte oben im deckel auch was aussägen und dann volierendraht anbringen. so hat man quasi auch einen gitterdeckel oben drauf und die belüftung wäre geklärt.

blieben halt die bedenken wegen dem holz und evlt parasitenbefall bzw der daraus resultierenden echt miesen reinigung

1

Ich glaube ich würde das mit dem anmalen lieber lassen eben wegen dem Geruch der ja bleibt, aber es gibt doch auch solche Farbfolien ich kann mir gut vorstellen das das funktionieren könnte :)

Kurze Frage an dich, woher bekommt man den "Käfig"? Finde nämlich keinen vernünftigen.

Suche mal auf Amazon oder eBay "hamsterkäfig" oder "Nagarium".

0
@salutes

1.Warum sollte es für deine hasen schädlich sein wenn die Aussenseite,mit der sie in der Regel nicht in Kontakt kommen,lackiert wird?

2.Nachdem Trockenprozess verfliegt der Geruch,da ist kein Speziallack notwendig.

0
@EmilioNigma

Nachdem Trockenprozess verfliegt der Geruch

Es geht nicht um den Geruch, sondern um Stoffe, die beim Annagen gelöst werden.

Deshalb behandelt man Einrichtungsgegenstände für Nagetiere mit sogenanntem "Sabberlack", das ist speichelfester Lack nach DIN 71-3.

1

Gerne! ☺️ @ichbineinewand

0

@EmilioNigma Ich möchte ja nur dass den beiden nichts passiert. Ich habe mal gelesen das Hamster (!)  eine sehr feine Nase haben.  

0
@salutes

Da dünsten noch ganz andere Lacke in deinem Zimmer aus....Wenn du nur die Aussenseite lackierst und den oder die Kästen erst mal draussen stehen lässt bis der Geruch verflogen ist,sollte es auch deinen Tieren nicht schaden.

PS:Sorry das ich oben Hasen schrieb...

0

Was möchtest Du wissen?