Telefonieren in Italien (Handy,Vorwahl)

6 Antworten

wenn ihr beide eure deutschen Simkarten drinhabt, muß die Telefonnummer immer mit der +49 gewählt werden. Aber du weißt schon, daß dadurch euch beiden Kosten entstehen? Und mal ehrlich, ihr fahrt in Urlaub, sollte man da nicht mal ohne Handy auskommen?

Ja das stimmt schon aber im Notfall halt oder so .. :D

0

Die Roaminggebühren sollst du im Auge behalten, denn das kostet mehr als zuhause, ansonsten nimm die Nummer aus deinem Telefonbuch des Handy

Wenn du in dem Land bist und dort eine Nummer anrufen willst nicht. Sicherheitshalber wäre es für Italien aber die +39 und dann die 0 der normalen Vorwahl weglassen. Statt +39 kannst auch 0039 wählen.

Willst von Italien nach Deutschland wählen musst +49 vorwählen und die 0 der Vorwahl weglassen.

Dein Handy hat sich ja ins italienische Handy Netz eingewählt...du musst dann also keine Ländervorwahl wählen. Nur die "normale" Nummer des Ferienhauses. + Ortsvorwahl natürlich.

Hast Du die Frage richtig gelesen? Vermutlich nicht. Er will das Handy seiner Mutter anrufen. Das erreicht er nur mit der deutschen Vorwahl, also 0049 + deutsche Telefonnummer ohne 0.

Bei italienischen Nummern musst Du den Landeskenner von Italien + Telefonnummer mit Vorwahl mit 0 (!) wählen.

1
@Kuno33

Oh...Tatsache. Ich hatte irgendwie verstanden, er möchte das Telefon im Ferienhaus anrufen....

0

Ja, Du musst das Handy mit der internationalen Telefonnummer anrufen:

+49 dazu die normale Handynummer ohne 0. Statt + am Anfang kannst Du auch 00 eingeben.

Wenn Du italienische Nummern anrufen wikkst, nimmst Du die Vorwahl von Italien und wählst danach die landesinterne Nummer mit 0. Das gilt aber nur für italienische Nummern.

Was möchtest Du wissen?