Tanzschule ja/nein ohne Abschlussball

7 Antworten

In der Tanzschule lernst Du hoffentlich etwas, das Du auf dem nächsten Dorffest, Disco oder spätestens bei Deiner Hochzeit brauchen kannst. Wenn Du grundsätzlich nichts gegen Tanz hast, geh doch hin. Der/die eine interessante Tanzpartner findet sich dort vielleicht auch.

Auch wenn du am Abschlussball nicht kannst würde ich es trotzdem unbedingt machen. Einmal lernst du viele tolle Leute kennen und tolle Tänze die jeder im Leben mal braucht. Außerdem macht tanzen in der Art einfach mega Spaß vorallem wenn du es mit Schulfreundinnen machen kannst. wahrscheinlich ist es bei dir nur der Grundkurs erstmal, oder? Da lernst man hauptsächlich Tänze die jeder im späteren Leben wie zB auf Hochzeiten braucht. Nochnicht viel an Technik oder anderem. Ich habe jetzt auch den Grundkurs erst gemacht und mache mit dem f-kurs und wahrscheinlich Bronzekurs weiter :) Ist aufjedem fall zu empfehlen also mach mit ;)

Mach doch einfach die Tanzschule mit, wenn du das gerne lernen möchtest; den Abschlussball fand ich damals ziemlich "na ja" (ist nicht jedermensch's Sache). ich hätt auch drauf verzichten können.

Also grundsätzlich kann ich dir zu einem Tanzkurs nur raten. Es macht super viel Spaß, du lernst neue Leute kennen, du lernst Tanzen,... . Allerdings ist es ja ziemlich blöd, dass du den Abschlussball verpasst. Hast du schon mal darüber nachgedacht, ein Jahr später zu machen? Ich persönlich habe in der 10. gemacht und die meisten waren in meinem Alter. Egal wie deine Entscheidung ausfällt: Machs auf jeden Fall!

Es ist leider auch so, dass meine Freundinnen wohl alle zum Ball gehen und ich glaube nicht das sie mich verstehen werden, wenn ich nicht gehe.

Was möchtest Du wissen?