Täglich Sushi essen, gesund?

7 Antworten

Jeder Mensch braucht eine individuelle Ernährung. Je nach Bewegung, Gewicht, Alter, Stoffwechsel, Allergien etc. Wenn du z.B. bereits sehr viel "saure" Nahrungsmittel wie Weizenmehl, Zucker, Fett isst, wird es nicht gesund sein, zusätzlich noch Reis zu essen. Du wirst aufgrund des Insulinspiegels später Heißhunger auf Süßes haben. Du brauchst basische Lebensmittel zum Ausgleich. Auch Fisch bildet Säuren und im Reis ist Zucker. Trinkst du noch Bier dazu und zum Nachtisch Eis, ist das Sodbrennen nicht mehr weit. 

Abgesehen von geringen Arsenmengen im Billigreis bei Discounter Sushi, wird bestimmt Glutamat darin sein, um die schlechte Qualität des Zucht-Fisches zu überspielen.

Wenn du zum Ausgleich aber sonst auf gute Ernährung achtest, viel Gemüse isst, wird es kein Problem sein.

Les mal hier auch den vollständigen Artikel:

http://eatsmarter.de/ernaehrung/gesund-ernaehren/ist-sushi-gesund

"Gesund" ist relativ. Mehr Vielfalt ist eigentlich immer gesünder. Falls du also täglich Sushi isst, musst du schauen, dass die anderen Mahlzeiten abwechslungsreich sind und alles enthalten, was du brauchst. Sonst wäre das Ganze wohl zu einseitig und nicht mehr "gesund".

(Natürlich gibt es auch bei Sushi viele Varianten, beim "Asiaten nebenan" meist aber nicht genug, um sich davon ausreichend abwechslungsreich zu ernähren)

Wenn du die Menge kontrollieren kannst gibts da sicher nichts einzuwenden. Der Lachs des Sushi enthält viele Proteine und der Reis Kohlenhydrate. Ich glaube allerdings, dass genau diese dem Körper zum Verhängnis werden könnten. Eiweiß kann der Körper relativ gut verarbeiten. Bei den Kohlenhydraten sieht das anders aus.

Muss man überhaupt kochen um gesund zu leben?

Ich ernähre mich nur von rohem weil ich nicht kochen kann und allein in einer Wohnung bin. Ich esse Lungenbraten rohe Eier Rohmilch Bananen Äpfel Beeren und manchmal bestelle ich Sushi vom Asiaten. Also eigentlich alles roh. Ist das schädlich? Ich fühle mich gesund

...zur Frage

Esse ich echt zu viel Fleisch?

Da mein Onkel ein Libanesisches Restaurant leitet,kann ich dort täglich umsonst essen und das mache ich auch. Ich esse daher wirklich täglich um die 7 bis 8 Lammkoteletes und 3 bis 4 Hähnchenspieße,wenn ich mal nicht bei meinen Onkel esse, esse ich Döner oder Kalb vom Türken nebenan, nun meinte meine Feundin ich würde zu viel Fleisch essen, aber geht das überhaupt? Ich meine Fleisch ist doch gesund und ich bin auch nicht dick bei 1,85m wiege ich un die 95 Kilo, bin breit gebaut.

...zur Frage

Muskelaufbau Training schneller Stoffwechsel?

Moin Leute, ich trainiere jetzt seit ca. 10 Monaten, jedoch stockniere ich zur Zeit was mein Körper Gewicht aber auch mein Trainings Gewicht angeht.

erstmal ein paar Infos: ich nehme relativ schwer zu bzw fällt es mir auch nicht so leicht extrem viel zu essen.

ich bin 179 und wiege 73 kg ( vor 10 Monaten 68kh) 20 Jahre

ich habe einen Büro Job also bewege ich mich nicht sonderlich viel allerdings habe ich eine großen Hund mit dem ich täglich 2-4 km Laufe.

ich trainiere zur Zeit wie folgt: Brust trizeps// rücken Bizeps// Beine Bauch// wenn ich es dann noch schaffe Schultern und nochmal leicht Brust da dies mein größter Schwachpunkt ist.

ich esse das was auf den Tisch kommt also nicht Mega gesund nicht Mega ungesund, versuche aber auf mein 150 Eiweiß täglich zu kommen Wasser ich mal mehr mal weniger hin bekomme.

könnt ihr mir ein paar Tipps geben was ich am besten essen kann und ob mein Training so das richtige wie einen Typen für mich ist ?

...zur Frage

Die Sojasauce welcher Firma ist für Sushi empfehlenswert?

Ich esse sehr gerne Sushi und hole es meist beim Japaner ab, um es Zuhause zu essen. Doch leider geht mir bei den großen California Rolls immer die Sojasauce aus, weshalb ich mir jetzt mal eine eigene Sauce zulegen möchte.

Die Sojasauce welcher Firma ist denn speziell für Sushi empfehlenswert? Habt ihr eine gute Soße, die auch entsprechende Qualität hat? Im Supermarkt gibt es ja Unmengen an Flaschen.

...zur Frage

Essen im Aussendienst?

Guten Abend,

Ich bin Beruflich im Aussendienst tätig und frage mich seit längerem wie ich es am besten mache um täglich günstig und relativ gesund mich während der Arbeit zu ernähren. Aktuell hole ich mir immer FastFood zeug unterwegs da es am schnellsten geht. Hat jemand Tipps? Nur ein Belegtes Brot oder so würde mir nicht reichen.  

...zur Frage

Hälfte des Sushis wegschmeißen oder mitnehmen?

Ich arbeite in einem Sushi-Restaurant. Der Sushi wird jeden Tag frisch zubereitet. Am Abend wird der Rest weggeschmissen. Da nicht jeden Tag von jeder Sushi-Sorte gleich viel gegessen wird, wir alle vorrätig haben müssen, weil die Kunden das erwarten und nicht immer gleich viele Kunden kommen und die Sushis vorbereitet werden müssen und nicht auf die Schnelle nachgemacht werden können, bleibt jeden Abend eine riesige Menge Sushi übrig. An manchen Tagen mehr als die Hälfte von dem was zubereitet wurde. Mein Chef erlaubt mir nicht mich und meine Freunde kostenlos mit Sushi zu versorgen. Muss alles in die Tonne! Würdet ihr heimlich mitnehmen, der Umwelt und dem eigenen Geldbeutel zuliebe?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?