System-reserviert löschen?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Leider ist bei dir bei der Installation von Windows ein Fehler passiert, der sich so nicht mehr korrigieren lässt. Deine 4TB Platte ist von Windows alserst Platte erkannt worden. Dort lagert Windows seine Boot-Partition aus (System-reserviert). Diese läßt Windows nicht zu, zu löschen, da es sonst nicht mehr starten würde.

Vorschlag:
Schließe die SSD auf SATA-Port 0 und entferne die 4TB vorübergehend. Nach der Installation die 4TB auf SATA1 anschließen und die restlichen auf SATA 2 usw. (z.B. DVD-Laufwerk). Danach ist Windows ausschließlich auf der SSD und du kannst die System-reservierte auch löschen. Die System-reservierte muss auf einer Platte mit MFT sein. GPT geht nur bei Datenplatten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dir 4TB ausbauen und gucken ob Windiws noch startet. Wenn nicht atartest du die Windows CD gehst statt auf "Installation starten" auf Computerreperatur und startest die Startreparatur(oder so ähnlich). Anschließend guckat du ob Windows wieder startet, was der Fall sein sollte. Dann kanmst du die 4 TB wieder anschließen und sie sollte auch formatierbar sein. (Notfalls kannst du auvh diskpart(cmd) verwenden, mit dem Befehl clean, wodurch automatisch alle Partitionen und Volumes gelöscht werden. Näheres wie du die Platte auswählst auf google)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mit einem Festplattenmanagementprogramm.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?