Studium, Bafög, Heirat: Lohnt sich erfahrungsgemäß heiraten während dem Studium?

5 Antworten

Ob der Mann sein Geld alleine komplett verbraucht, ist dem BAFöG-Amt wurscht. Du mußt nachsehen, wie hoch sein Freibetrag ist.

Und wenn er jetzt 1600 Netto hat, bekommt er durch die andere Steuerklasse ja auch mehr raus.

Tatsächlich kann man von dem Einkommen durchaus auch zu zweit leben - und Deine Nebenjobs brauchst Du ja auch nicht aufzugeben.

Sprich mit Deinen Eltern, ob sie Dich weiterhin finanziell unterstützen würden, auch wenn Dich dann Dein Ehemann unterhalten müßte und Du ihnen gegenüber keinen rechtlichen Anspruch mehr hättest.

Ansonsten gibt es noch verschiedene finanzielle Aspekte des Heiratens (Versorgungsansprüche bei der Rente z.B.). Aber die sollten doch - zumal das Polster so gut ist - letztlich nicht die erste Rolle spielen.

Sobalt ihr verheiratet seid wird sein Einkommen voll angerechnet, bei dem Gehalt was er bezieht siehts mit BaföG nicht gut aus, Dein dann Ehemann ist dann Unterhaltspflichtig, selbst in einer eheähnlichen Gemeinschaft wird normalerweise das Gehalt des Partners angerechnet.

Das Einkommen deines zukünftigen Mannes wird mit angerechnet. Er wird wahrscheinlich zuviel verdienen, um das du Bafög bekommen wirst. Ich würde damit noch warten, bis dein Studium zu Ende ist.

Ist die Ehe heutzutage noch was Wert?

Wie viele Leute sind noch Glücklich verheiratet? Ist die "Ehe" noch etwas besonderes oder nur eine teure Anschaffung? Ich möchte eure Meinung darüber wissen und welche Erfahrungen ihr schon hattet.

...zur Frage

Wenn ich heirate, kann ich dann von zuhause ausziehen, und bekomme mit meiner Freundin eine Wohung?

Wenn ich meine freundin heirate bekomme ich dann eine wohung vom amt ? Wir haben auch ein gemeinsames kind zusammen und mein Vater arbeitet und ich bin erst 22 leider muss ich bis 25 warten ohne heirat wie sieht das den alles mit heiraten aus kann ich dann raus hier ?

...zur Frage

meine eltern behalten mein bafög?

also, bisher habe ich immer 400Euro von meinen Eltern für mein Studium bekommen, was nicht mal für mein Zimmer reicht (Miete in ner Unistadt... ). Jetzt habe ich Bafög beantragt und bekomme 360Euro... Und meine Eltern wollen mir nichts davon geben.

Sie wollen mir weiterhin 400Euro geben... ich bin komplett fertig, da ich neben meinem Studium zwar arbeiten gehe, aber selbst das nicht reicht.

Zudem komme ich mit meinem Studium nicht zurecht, da ich relativ viel lernen muss und das nicht 100% mit dem arbeiten vereinbart bekomme.

Ich hatte gehofft wenigstens 650Euro im Monat dann zu haben (Essen, Ausgaben für Uni & Miete). Ich erwarte gar nicht dass meine Eltern/Bafög fürs Essen gehen oder Urlaube zahlt...

Könnt ihr mir vllt helfen? Erwarte ich zu viel?

...zur Frage

Bafög - Studium abbrechen und neues Studium beginnen

Ich studiere grade und möchte es abbrechen und zum Wintersemester ein neues Studium beginnen. Ich bekomme Bafög. Bekomme ich dann auch im Winter weiter Bafög? Richtet es sich dann wieder von 0 zur Regelzeit oder wird das abgezogen, was ich schon studiert habe?

...zur Frage

Studenten Bafög und Heirat- Fragen zu Formblatt 3?

Hallo, mein Freund (Student) und ich (gerade fertig mit dem Studium und in Teilzeit arbeitend) möchten heiraten. Dies muss der Bafög Stelle ja mitgeteilt werden, um zu prüfen, ob ich ihm Unterhalt zahlen kann. Maßgeblich für den neuen und letzten Bewilligungszeitraum (2016/2017) ist ja das vorletzte Kalenderjahr (demnach 2014). Da habe ich noch nicht gearbeitet, sondern habe nur studiert und auf Minijob Basis nebenbei gejobbt. Muss ich dann diese Zusatzerklärung auf dem Formblatt 3 ausfüllen, dass ich im genannten Zeitraum erwerbslos war? Oder zählt der Minijob als Erwerbstätigkeit? Seit Mitte 2015 hat sich meine Situation geändert und ich habe mehr Geld durch eine Teilzeitbeschäftigung zur Verfügung. Ist das Kalenderjahr aber tatsächlich nicht relevant? Also es wird kein aktueller Einkommemsnachweis verlangt?

Danke für die Antwort (en)!

...zur Frage

kriege ich bafög wenn beide eltern arbeiten ich aber alleine wohnen will?

Hallo ,

ich habe mich für ein Studium für Oktober beworben, jedoch ist die Uni was weiter entfernt von meinem Elternhaus, sodass ich auf die Idee kam mit einem Freund zusammenzuziehen in eine Art WG.

Deswegen würde ich gerne Bafög beantragen jedoch arbeiten beide Eltern .

Nun ist die Frage, ob ich anspruch auf bafög habe oder nicht?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?