Stromschlag durch ladekabel?

4 Antworten

Moin,

STROM IST GEFÄHRLICH! Strom sollte man auf keinen Fall unterschätzen!

Wenn Geräte kaputtgehen andere Menschen fernhalten und sie sofort abschalten. Im konkreten Fall heißt das, das Verlängerungskabel aus der Steckdose ziehen und somit das gesamte Konstrukt Spannungslos machen! (oder die Sicherung ausschalten!)

So wie sich das ließt hat deine Schwester einen Stromschlag mit 230 V bekommen. Das hätte auch tödlich sein können! (Deine Schwester sollte Sofort zum Arzt gehen!) Jedem Elektriker wird beigebracht, das man dann einen Nacht auf der Krankenstation zur Beobachtung verbringen muss. (Beobachtung, es kann später noch ein Herzstillstand auftreten, oder es bilden sich gefährliche Stoffe im Körper...)

Im Normalfall passiert aber nichts. ...

Netzteil:

Das Netzteil "verwandelt" 230V in 5V. Wenn die 2 Steckerkontakte zu sehen sind, ist da 230V anstehend. (230V [ab 50V AC] können tödlich sein) 5V am Ausgang des Netzteils sind harmlos. (Netzteile sind normalerweise auch kurzschlussfest, das von da aus auch keine Gefahr besteht) ...

Wenn das Kabel Spannungslos ist kann man die Zinken einfach mit einer Zange rausziehen. (Wenn man es richtig verfolgen kann braucht man nicht unbedingt zu messen, aber es kann wichtig sein, immer zu messen ob das Kabel frei ist! [tödlich!])

Grüße

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Die Elektrik ist danach in der Wohnung ausgegangen ist das ein gutes Zeichen? Das es dann irgendwie einen Kurzschluss gab?

0
@Mahmoud66

Moin,

es gibt mehrere Elemente in einer Elektroverteilung. Unter anderem vielleicht einen FI-Schutzschalter (F=Fehler; I= Strom) Der schaltet sehr schnell aus (30ms). Dieser FI ist oftmals übergeordnet und schaltet alles ab! Es gibt unterschiedliche Funktionsweise. Der FI ist ein Stromvergleicher. "Verschwinden maximal 30 mA aus dem Stromkreis, schaltet er aus." Deine Schwester hat den Strom gegen Erde abgeleitet. ...

Grüße

0
@Fleischtester

Okay also ist das nun gut oder schlecht ist 30mA viel oder lebensbedrohlich oder ist das nur ein sehr kleiner Stromschlag die Eklektik ist in der ganzen Wohnung danach ausgegangen. Tut mir leid das ich soviel Frage ich kenne mich mit Strom überhaupt nicht aus.

0

Sie war danach sofort ganz normal muss es ein Stromschlag von 230 Volt gewesen sein, da müsste doch auch eine Brandstelle gewesen sein wo sie den Stromschlag abbekommen hat

0
@Mahmoud66

Moin, wenn es wirklich der FI war (Steht dran!) ..30mA geben keine Brandstelle! das ist zu wenig zum brennen. Grüße

0
@Fleischtester

Sind 30 mA denn sehr gefährlich? sollte man ins Krankenhaus fahren ? Oder ist es lediglich ein kleiner Stromschlag gewesen und man kann ohne sorgen zuhause bleiben?

0

In diesem Fall sind das vermutlich keine 5 Volt, sondern volle 230 Volt, weil die Technik vom Ladegerät abgerissen ist und die Pins, die in der Steckdose stecken, da drin geblieben sind.

LEBENSGEFAHR !!

Bitte sofort das Verlängerungskabel aus der [anderen] Steckdose ziehen oder die Sicherung ausschalten, bevor man diese Stifte aus der Kupplung im Verlängerungskabel zieht!

Die Schwester hat vermutlich Eintritts- und Austrittsmarken an der Hand. Das sind kleinere Verbrennungen.

Ein Stromschlag kann Herzrhythmusstörungen auslösen, an denen man sterben kann. Aber diese treten meist sofort auf und man wird dann auch ohnmächtig.

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – Mobilfunkfreak und Handysammler seit 1988

viele schreiben das man trotzdem lieber sowas kontrollieren lassen sollte. Da Herzrhythmusstörungen kammeflimmern Stunden nach dem Stromschlag auftreten können. Sind solche Folgen Stunden später unwahrscheinlich? Waren dennoch in der Klinik und alles war gut. LG

0

wenn es nur 5 volt gewesen wären hätte sie nicht geschrien denn 5 volt spürt man nicht mal,vermutlich waren es 230 volt.mach folgendes,FI/hauptschalter auf aus und das ding aus der steckdose ziehen

Waren schon in der Klinik , EKG gemacht und war unauffällig. Durften danach heim. Kabel wurde Entsorgt.

1
@Mahmoud66

Das Netzteil entsorgt? Das Verlängerungskabel kann da nichts für und ist ggf nach Entfernen der Stifte wieder okay.
Schön, dass es deiner Schwester gut geht!

0
@ralfkohl

Hallo ja haben das Netzteil und jetzt auch trotzdem den entsorgt. Jetzt weiß ich aufjedenfall das man bei sowas sofort zum Arzt sollte! Und bin auch erleichtert das alles gut ausgegangen ist.

0

Was möchtest Du wissen?