Stromschlag durch Digitalkamera?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Blitzkondensatoren bauen zwischen 350 und 500 Volt auf. Allerdings sagt das rein gar nichts aus. Es ist Gleichspannung, es kann also keine Herzrythmussstörungen geben. Zudem ist der Stromschlag extrem kurz und es fließt ein minimaler Strom.

Die Spannung allein ist nicht gefährlich. Weidezäune für Pferde oder Kühe haben auch 10.000V. Und es zwickt nur einmal kurz, wenn du hinfasst. Das entscheidende ist die Stromstärke, Spannungsart, Dauer des Schlages und der Weg, den der Strom nimmt.

Wird wohl von Kondensator sein.

Die Voltangabe allein sagt aber nichts über die Gefährlichkeit aus.

Sehr einfach gesagt: Weidezaun hat viel Volt - du stirbst aber nicht. Steckdose hat wenig Volt - du kannst sterben. Dir Ampere dahinter sind das gefährliche.

Erst mit entsprechend hoher Amperzahl, wird eine hohe Voltzahl tötlich. Die Spannung allein ist vollkommen Egal ohne geeignete Stromstärke. Auch ist das Gleich- und nicht Wechselstrom, nen Herzkasper wie bei ner Haussteckdose bekommst damit nicht. Bei hohem Gleichstrom bleibt man kleben und verschmort.

Was war das / Stromschlag handyblitz?

Moin! 

Heute in der Schule hat ein Kumpel mit ein Trick gezeigt. Also erst hat er mit einem Edding einen Viereck auf meinen Unterarm gemalt und danach hat er den Blitz von seinem Handy angemacht, es vor diesem Viereck gehalten. 
Plötzlich wurde es warm und ich hab einen Stromschlag bekommen!

Was war das? Wie nennt man sowas? Wie geht es überhaupt?

Danke im Voraus.

...zur Frage

Wenn ein Blitz in mein Haus einschlägt kann ich dadurch ein Stromschlag bekommen, auch wenn ich mit von metal und Elektrogeräte fernhalte?

...zur Frage

Warum nach Stromschlag empfindliche Stelle?

Meine Freundin wurde mit nem Kabel gefesselt und der war angeschlossen und hat dabei ein Stromschlag bekommen seitdem hat sie an dem einen Handgelenk wo sie vom Blitz geschlagen wurde eine Stelle die sehr weh tut also sie sagt sobald sie da einmal drankommt ist es wie ein weiterer Stromschlag und das ist echt extrem bei ihr niemand darf mehr die Stelle anfassen und ich wollte fragen was das ist

...zur Frage

Blitzlichtkondensator

Im Internet sah ich eine Anleitung aus einer Einwegkamera einen kleinen Elektroschocker zu basten, der auch nicht weiter schlimm ist (330V/120µF),wenn man ihn wirklich am Körper probiert ?! Nunja ich hatte keine Einwegkamera zur Hand und nahm eine alte analog Kamera von Fuji (DL-7). Damit mir nichts weiter passiert habe ich dann sofort den Kondensator kurzgeschlossen. Dabei gab es einen doch heftigen Knall und einen großen Blitz.. Der Schraubenzieher ist angekokelt und es hat sich richtig ins Metall gebrannt. Da der Kondensator deutlich größer wirkt als im Video mit der Einwegkamera stellt sich mir die Frage, wie stark das ding wohl sein muss. Hat jmd. eine Ahnung? Auf dem Kondensator selbst steht 0706 und 03(8). Bestehen wirklich solche großen unterschiede zwische Kondensatoren von Einwegkameras und normalen analog Kameras? Sind die 330V/120µF stark bedenklich oder ist dies wenigstens weniger schlimm?(Wenn mögl. mit Begründung) LG

...zur Frage

Warum kann man nicht den Strom von Blitzen speichern?

Hallo.

Ein Blitz hat ja mehrere hunderttausend Volt und es wäre sicher praktisch wenn man diese Spannung auch irgendwie speichern könnte. Warum kann man das nicht?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?