Welches Nikon Objektiv ist optimal für Portrait Fotos?

6 Antworten

Das günstigste wäre im Bereich 50-56mm mit niedrigem Blendenwert.

Zum Beispiel: Nikon AF-S 50mm 1.8G oder Yongnuo 50mm 1.4

Als Blitz würde ich dir zum Godox System raten. Godox V1N oder Godox V860II sind die Flagschiffe. Wenn du weniger ausgeben willst: Godox TT685N

Woher ich das weiß:Beruf – Fotografiere in Hobby und Beruf seit 2003

Hallo

der einfache kostengünstige Blitz ist schon eingebaut, muss man nur hochklappen. Es gibt Lichtformvorsätze für die Bordblitze bzw die kann man selber bauen. Da man denn Sensor bis ISO 1600 bei JPEG ohne "Bildqualitätsverlust" nutzen kann vervierfacht sich bei Bedarf die Blitzreichtweite. Aber für Portraits zum Füllen/Glanzlicht setzen reicht es selbst bei ISO 100 locker, selbst mit einem grossen Lichtformer. Was der Bordblitz leider nicht gut kann ist HSS Blitzen

Blitztechnik für Portraits besteht meist aus 2 "entfesselten" Funk Blitzen mit Lichtformern. Die D5300 kann zwar Master aber nicht bei Live View dazu fehlt der Blendensimmulator.

Die "Optimale" Portraitoptik für Beautyshoots;

AFS 58/1.4

für das "übliche" reicht auch ein AFS 50/1.8

"Dazwischen" gibt es das Nikkor AFS 50/1.4, das Sigma ART 50/1.4 oder auch das Tamron SP 60/2 LD Macro aber wegen Innenfocus sinkt dann bei Close Up der Arbeitsabstand auf Armlänge 1 Meter wie bei denn 50ern.

www.nikonians.org/reviews/praxisbericht-tamron-sp-af60mm-f20-di-ii-ld-if-macro/p/all

Und für kleines Geld (ab 30€) ist das Nikkor AFS 18-70 immer noch das Portraittauglichste Zoom unterhalb der Pro Optiken

Man nimmt ein leichtes Tele entsprechend 85 mm bei 135er Film.

Woher ich das weiß:Beruf – Fotografie liegt beruflich in unserer Familie.

Dafür musst du den Wohlfühlabstand zwischen dir und dem Modell kennen. Und was ist für dich überhaupt Portrait? Kopf, Schulter, Oberkörper?

Normalerweise sind 50 bis 85mm Brennweite an einer APS-C Kamera optimal.

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – Fotografiere seit fast 40 Jahren, auch nebenberuflich

wähle auf jeden Fall eine Festbrennweite. Brennweiten mit 50,85 oder auch 100mm kommen hierfür sehr in Frage

Woher ich das weiß:Beruf – Fotografie im Nebengewerbe

Was möchtest Du wissen?