Stromschlag an Lampe bekommen, muss ich ein EKG machen lassen?

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Wenn du auf einem Holzstuhl gestanden hast und sonst nirgends wo hin gefasst hast, dann hast du vermutlich maximal 7 bis 10mA abbekommen, die sehr wohl über den Körper geflossen sind denn wenn du sonst nichts angefasst hast ging ja die Ableitung nur über die Standfläche. Ein kurzer Schlag dieser Größenordnung ist keineswegs sofort (lebens-)gefährlich, eine ordentliche statische Entladung schafft das auch und es kommt keiner auf die Idee ein EKG zu machen.

Solche sogenannte Wischer sind aber typische Auslöser von Sekundärunfällen, wie von der Leiter oder vom Stuhl fallen und …..

Was bei der Angelegenheit viel wichtiger ist, das ist wie von CrazyDaisy bereits angesprochen umgehend die Leuchte von einem Fachmann überprüfen zu lassen.

Der kleine Wischer von heute kann morgen im „Holzpyjama“ enden! Hättest du gleichzeitig mit der rechten Hand an die Decke gefasst dann wären es nicht 7 oder 10 mA sondern 0,22 Ampere gewesen, direkt über das Herz und da könnte es durchaus sein dass du uns keinen Erfahrungsbericht mehr hättest schreiben können

zur Sicherheit würde ich in der Klinik anrufen und den Vorfall beschreiben. Die werden dir sagen können, ob eine Untersuchung nötig ist und ob dies sofort sein muss.

Ich würde mal schleunigst die Deckenlampe austauschen, das ist ja nicht normal, dass das Gehäuse Strom führt...

Stromschlag am Handy Ladekabel?

Hallo, ich habe vorhin meine Ladekabel, welches an der Steckdose hing, angefasst an dem Ende wo man das Handy reinsteckt. Und habe eine gewischt bekommen. Ich habe natürlich gleich Angst bekommen bezüglich eines Stromschlages. Mein Vater ist Elektriker und hat sich das Ladekabel angeschaut, kein Hinweis auf eine defekte Stelle o.ä. Mein Handy lädt auch ganz normal und ich habe es dann nochmal angefasst und keinen Schlag mehr bekommen, also auch als es in der Steckdose war. Habe vorsichtshalber auch meine Eltern anfassen lassen. Kann ich jetzt beruhigt sein?

...zur Frage

Ich glaube ich habe einen Stromschlag von meinem föhn bekommen?

Mein föhn hat heute mittag auf einmal angefangen funken zu sprühen, aber ich weiß nicht ob ich einen Stromschlag bekommen habe. Ich hatte nur ein bisschen ruß an meiner Hand an einer stelle was etwas weh tat und einen Schock. Ich bin danach zum Krankenhaus gefahren und man hat ein EKG machen lassen, bei dem aber nichts auffälliges war, nur mein Blutdruck war etwas erhöht. Besteht jetzt noch Gefahr das Herzrhythmusstörungen auftreten können? Dankeschön^^

...zur Frage

Stromschlag beim Messen von Schutzleiterwiderstand mit 200mA

Hallo, habe heute bei messen eines Schutzleiterwiderstandes mit einem Multitest einen Stromschlag von 200mA bekommen. Hatte beide anschluesse gerade an der hand und bin auf Messen gekommen. Habe dann einen Schlag bekommen der nichtmal eine sekunde war. Ist schon ein par stunden her nur ist das jetzt wirklich unbedenklich? Denn mir geht es so wie immer? Habe von dem Herykammerflimmern gehoert ?

Was soll ich jetzt tuhen yum Artzt und ein EKG machen ? Danke

...zur Frage

Stromschlag bekommen trotz ausgeschalteter Leuchte?

Hi Leute hab eine Frage. War heute an der Schule und haben an der Beleuchtungsanlage Fehlersuche gemacht. Nur war des so. Das Netzteil war eingeschaltet und hatte eine Spannung von 13,2V da habe ich auf der Rückseite der Anlage an der Kontrollleuchte einen blanken Flachstecker angefasst. Die Kontrollleuchte leuchtete aber nicht von der ich den Flachstecker angefasst habe. Das komische ich hab ein Zack gehört wie ein elektrischer Funken. Und gleichzeitig ein ganz leichtes kribbeln in der Fingerkuppe gehabt und habe meine Hand reflexartig zurückgezogen. War dann verwirrt war das ein Stromschlag obwohl die Lampe aus war? Kann ich eigentlich einen Schlag abbekommen wenn ich einen Stecker andasse obwohl der Verbraucher nicht aktiv ist?

...zur Frage

Übernimmt die Krankenkasse das EKG?

Hey Leute,

Habe vor mehreren Tagen einen Stromschlag bekommen, der Werksarzt hat mich nur abgehört und kein EKG veranlasst. Jetzt würde ich gern ein EKG machen lassen, ist das nach 2 Wochen noch möglich zur Überprüfung? Zahlt die Krankenkasse? Muss ich meinem Arbeitgeber bescheid geben?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?