Strom funktioniert nicht mehr, obwohl die Sicherung drin ist. Was tun?

5 Antworten

"Strom funktioniert nicht". Der Strom ist die gerichtete Bewegung elektrischer Ladungen. Entweder es besteht ein Strom oder eben nicht. "Er funktioniert nicht" kann man also nicht sagen.

Wenn die Glühlampe geplatzt ist und ihr dort jetzt keine Spannung mehr habt hat wohl eine Sicherung ausgelöst. Entweder durch einen Kurzschluss der für diesen Stromkreis zuständige Leitungsschutzschalter (Sicherungsautomat) oder durch einen Stromfluss über das Gehäuse (wenn es aus Metall ist) der RCD (Fehlerstromschutzschalter, kurz "FI-Schalter"). Eines von beiden muss ausgelöst haben, wenn jetzt das Licht (wohl mit einer neuen Glühlampe) nicht mehr funktioniert.

Schau nochmal im Sicherungskasten nach, ob irgendein Schalter unten ist oder ob ihr bei einer der Schmelzsicherungen (falls vorhanden) der farbige Punkt in der Mitte zu sehen ist.

Sicherung raus machen , stelle sicher, dass an der Fassung der Strom aus ist ! ... Birnen-Rest entfernen & Fassung kontrollieren 

Du hast evtl. die Falsche Sicherung begutachtet ... oder der FI-Schutzschalter ( RCD / GCFI ) hat ausgelöst -> wieder einschalten 

inspiziere auch alle Schmelzsicherungen besonders genau

wenn die sicherungen in der verteilung wirklich alle an sind, dann könnte es sein, dass es eine vorishcherung erwischt hat.

gibts denn bei eurem stromzähler z.b. so sicherungen zum schrauben? wenn ja, dann mal da nachschauen. an sonsten müsste wirklich mal jemand gucken, der sich auskennt.

lg, Anna

Stromausfall nach kaputter Glühbirne

Hallihallo,

ich habe eine Frage zum Thema Strom, bzw Elektrik. Also Folgendes: Das Licht im Wohnzimmer wurde eingeschaltet, woraufhin es einen heftigen "Schlag" getan hat, der Strom in den betroffenen Zimmern ausfiel und die Sicherung natürlich raussprang. Die Ursache war schnell gefunden: Eine der Glühbirnen des Kronleuchters war kaputt.

Nun aber das eigentliche Problem: Auch nach dem Einlegen der Sicherung fließt kein Strom. Alle anderen Stromkreise (Küche...) funktionieren, sonst allerdings nichts. Also, das Problem liegt darin, dass die kaputte Glühbirne den Stromkreislauf anscheinend lahmgelegt hat.

Habt Ihr Ideen warum der Strom nun nicht geht und ob man dieses Problem selbst beheben kann?

Bin für alle konstruktiven Antworten dankbar ;)

...zur Frage

Wasser in der Steckdose

Hallöchen,

mir ist heute blöderweise ein Glas Wasser umgekippt und genau in die Steckdosenleiste gelaufen. Die Sicherung ist sofort rausgeknallt. Das Problem ist nun das die Sicherung zwar wieder drin ist, aber der komplette Strom in meinem Zimmer nicht mehr geht.

Was kann ich tun?

...zur Frage

Gefahr durch durchgebrannten Lichtschalter nach Kurzschluss?

Nachdem ich einen Kurzschluss in der Deckenlampe verursacht habe, ist der Lichtschalter durchgebrannt und das Licht ist jetzt dauerhaft an. Da die betreffende Sicherung auch den Kühlschrank reguliert, möchte ich sie natürlich gerne drinlassen. Kann ich einfach die Glühbirne rausdrehen und den durchgeschmorten Lichtschalter dauerhaft unter Strom lassen? Oder ist das gefährlich?

...zur Frage

Mir ist gestern beim Licht einschalten die Glühbirne geplatzt,wie kanns das geben?

Mir ist gestern abend beim einschalten des Kichtschalters die Glühbirne geplatzt,wum und Funken flogen und der Strom war auch weg ,Kurzschluss.Die Glübirne hat es ohne Fassung raus gehaut.Dann musste erst mal wieder die Sicherung rein und die Fassung raus,dann neue Birne hinein.Komisch da gings dann wieder ,nicht etwa das es wieder passierte ,also der Lampenschirm futsch ist.Aber dennoch habe ich jetzt Angst das Licht ein zuschalten ,obwohl es ja wieder passt.Sollte ich da besser einen anderen Lampenschirm montieren ,eure Meinung wäre mir sehr wichtig ,was ich tun sollte .Vielen Dank.

...zur Frage

Stromausfall wieso?

Hallo, eine Glühbirne ist gerade durchgebrannt und es haben Funken gesprüht. Der Strom war daraufhin in der einen Hälfte der Wohnung weg. Ich dachte, dass die Sicherung rausgeflogen sei, wollte mich aber erst morgen darum kümmern, weil der Kasten bei uns schwer erreichbar ist. Nach ein paar Minuten ist der Strom aber wie von selbst wieder geflossen. Jetzt frag ich mich, wenn die Sicherung nicht draußen war, wieso war dann der Strom kurzzeitig weg? Muss ich mir Sorgen machen? Hätte die Sicherung nicht eigentlich auslösen müssen? Sie kann sich ja aber schlecht von selbst wieder eingeschaltet haben? Danke schonmal im Voraus

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?