Streitlustige Freundin - was tun?

6 Antworten

Hallo Benjamin,
Deine Freundin möchte vielleicht erreichen, dass Du richtig eifersüchtig wirst, damit sie Deine Liebe erkennt. Ich würde nochmal mit ihr reden und sie fragen, was sie damit meint zu bezwecken. Vielleicht hat sich dann das Problem schon erledigt und wenn nicht, dann warte ab, bis sie sich wieder an den Hals eines anderen Mannes schmeißt, gehe hin, lächele den Typen freundlich an und frage ihn, ob er sie gerne haben möchte und sage sofort, dass Dir seine Antwort egal ist, denn er kann sie gerne mit nach Hause nehmen, weil Du kein Interesse mehr hättest. Dann schaue sie an und lächele und sage nur good bye, drehe Dich um und gehe mit stolz erhobenem Hauptes von diesem Ort.

Indem du an deiner eigenen Einstellung zu der Sache arbeitest. Sie ist nicht Schuld daran, dass du auf ihre Nicklichkeiten so reagierst. Du bist es selbst.

Frauen testen Männer gerne darin, um zu schauen, wie sie mit bestimmten Situationen umgehen. Die meisten Frauen wollen einen Mann, der wie ein Fels in der Brandung steht, wenn es drauf ankommt. Deswegen ist es quasi ein unterbewusster Mechanismus der Frau, den Mann hier und da zu ärgern. Viele Frauen machen das wirklich nicht, um dir zu schaden. Sie machen es, um dir zu zeigen, wo du an deiner Persönlichkeit noch arbeiten musst, um daraus zu wachsen.

Was du tun willst, ist, dich selbst mal zu reflektieren und deiner Freundin nicht mehr den Raum zu geben, in dem sie versucht, dich zu verunsichern. Es sind Shittests wie du es schon sagtest. Eine hervorragende Herausforderung für jeden Mann, um sich selbst besser kennenzulernen. Und glaub mir: an sich selbst zu arbeiten ist ein Geschenk für die Zukunft.

Streitlustige Freundin? Das haben viele.. Aber dauernd flirten mit anderen.. WÄHREND DU DA BIST??? Das geht gar nicht! Du lässt ihr die Freiheit dass sie das sogar machen kann, was ich auch nicht verstehen kann, und sie provoziert trotzdem??
Wenn sie das gar nichts lässt, dann würde ich das als letzen Ausweg einfach selber machen! Aber nicht nur schöne Augen machen, sondern richtig Körperkontakt suchen!

Wie reagiert man auf rechthaberische und unhöfliche menschen?

In diesem Fall geht es um eine sehr gute Freundin. Jedenfalls sitzen wir nebeneinander, und in letzter Zeit wird sie mir einfach zu aufdringlich. Sie nervt mich einfach nur noch, wenn sie den Mund aufmacht. Heute dann hat sie mir wieder einmal im Unterricht diesen berühmten Satz gesagt, den ich jeden Tag von ihr zu hören bekomme. "Tja. Sch**e gelaufen. ;)" Da könnt ich glatt koten!!! Die Art wie sie das sagt, mit dieser Arroganz, die sie mir die GANZE ZEIT entgegenbringt! sie tut so als sei sie etwas besseres! Und das hab ich ihr auch gesagt ich sagte ihr, dass mich diese andauernden unnötigen Kommentare nerven! Sie: Ja, du bist aber voll oft voll unhöflich. Ich.. "Und du garnicht oder wie.." daraufhin sie "Nein." Sie ist permanent eingeschnappt, beleidigt und zickig. Aber unhöflich - Neiiiin! Sie doch nicht! -_- Außerem muss ich für sie leise sein aber sie darf sich alles erlauben?! Wie soll ich angemessen auf sie reagieren ich bin genervt aber will keine Streit weil sie immer die Schuld auf mich

...zur Frage

Türen knallen?

Meine eltern streiten sich oft und dabei knallt mein vater immer die türen zu 3 sind dadurch schon kaputt gegangen. Meine frage jzt: gibt es etwas um das knallen zu vermeiden wie irgendwelche stopper oder so?

...zur Frage

Flirten Männer nur aus spaß?

Eine freundin von mir und ich wurden letztens im fitnessstudio von so einem typen angesprochen. Und seit dem kommt der halt immer wieder bringt schon echt manchmal so sprüche bei denen man genau merkt wie er mit uns flirtet. :D ich mein ich finds nicht schlimm, eher lustig und er sieht ja auch nicht schlecht aus.

Aber was bedeutet das bei Männern ? (ich und meine freundin sind 16 und ich würde ihn so 23 schätzen ) Bedeutet das bei männern das sie auch wirklich interessiert sind oder ist es einfach für die nur spaß ??

danke im voraus :)

...zur Frage

Meine Schwiereltern sabotieren unsere Beziehung

Ich bin jetzt seid fast einem Jahr mit meiner Freundin zusammen, und gerade dabei eine neue Ausbildung anzufangen. Ich konnte meine letzte Ausbildung nicht erfogreich abschließen, und habe die 2 Jahre dazwischen mit gelegenheitsjob´s verbracht. Die Eltern meiner Freundin kritisieren ständig an ihr rum, sie solle nicht so viel Zeit mit jemandem verbringen der so durchs Leben geht wie ich, dabei sind wir zwei in den letzten Monaten ein paar gewaltige Schritte weitergekommen. Dass dumme ist nur dass sie sich sehr von ihren Eltern unterbuttern lässt. Sie ist jetzt 21, ich bin 23 und rege mich mit schöner Regelmäßigkeit darüber auf dass mal wieder irgendein Date platzt oder verschoben werden muss weil "Mami und Papi" gerade ein Problem damit haben. Dabei weiß ich dass ihre Eltern sie schon seid einer Ewigkeit möglichst klein halten... permanent wird an ihrem Geschmack, ihrer Figur (etwas üppiger, aber nicht dick), ihren Ideen und Plänen rumkritisiert. Jede Form von Ego die sich in ihr manifestiert wird sofort zunichte gemacht...

Permanent stehe ich so da als würde ich sie irgendwie zu einer Entscheidung (ich oder die Eltern) drängen, dabei will ich nichts weiter als dass meine Freundin ihren eigenen Weg geht und ihren Kopf durchsetzt. Ich sehe uns letztlich als erwachsene Menschen, und allmählich platzt mir immer öfter der Kragen wegen dem Einfluss den irgendein altes ehepaar dass tag ein tag aus streitet und die eigenen Kinder misshandelt auf meine Beziehung hatt.

Mittlerweile will sie schluss machen, um dem Ärger zuhause ein Ende zu bereiten - Dinge auf die ich nichteinmal Einfluss habe, von Schuld ganz zu schweigen. Ich kann nichteinmal mehr sagen ob ich nun traurig, wütend, enttäuscht, verletzt oder weiß der Geier waß bin. Ich fühle mich langsam einfach nurnoch müde!

Waß soll ich tun?

...zur Frage

Andere müssen sich in meiner Gegenwart räuspern, hüsteln und haben ein Kratzen im Hals

Hallo,

seit länger Zeit beobachte ich eine für mich unerklärliche Reaktion anderer Menschen auf mich. Andere müssen sich in meiner Gegenwart räuspern, hüsteln und haben ein Kratzen im Hals. Dabei scheint es keiner mit mir direkt in Verbindung zu bringen. Das Ganze ist sehr unterschiedlich, nicht jeder reagiert gleich stark. Ich hatte erst irgendwie Körpergeruch im Verdacht, aber da ist nichts was riecht. Fehlende Körperhygiene, stinkende Kleidung, aufreizendes Parfüm o.ä. scheiden aus. Nach meiner Vermutung ist es mein Atem, definitiv kein Mundgeruch. Nun die Frage: Kann der Mensch / ich etwas ausatmen oder aus dem Magen / Darm worauf andere mit Hüsteln / reagieren? Wenn ja, was ist das? Etwas krankhaftes?

...zur Frage

Meine Eltern sagen, dass ich niemals einen Freund haben werde, weil...

... ich so einen hässlichen Charakter hätte und immer fetter werde. Ich bin normalgewichtig und mache auch regelmäßig Sport.

Mit hässlicher Charakter meinen sie, dass ich nicht tolerant und kompromissbereit bin, dabei glaube ich das schon von mir. Außerdem bin ich sehr bestimmerisch. Ich finde das ja selber blöd und will das gar nicht, aber es passiert mir einfach trotzdem. Sie sagen, dass meine "Art" einfach nervig ist und dass nicht mal sie es mit mir aushalten und sich deshalb öfters fernhalten.

Es verletzt mich nicht wirklich, da ich zu meinen Eltern sowieso kein gutes Verhältnis habe. Einige Freunde sagen so etwas ähnliches aber auch zu mir, dabei gebe ich mir doch so viel Mühe.

Es hat auch noch kein Junge Interesse an mir gezeigt.

Ich bin mir ganz sicher, dass es an mir liegt. Aber wie kann ich mich ändern? Niemand kann in Worte fassen, was er an mir so hasst.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?