Niemand mag mich. Ist die Welt einfach gegen mich?

Hallo erstmal,

Der Text wird lang, also Danke an alle, die in sich vollständig durchlesen. Schon mein ganzes Leben, kann mich (fast) keiner wirklich leiden.

Früher, als ich noch jünger war (etwa 9 oder 10) war in der Schule zwar soweit alles okay, aber als ich dann zu den Pfadfindern gegangen bin, hat es angefangen. Ich hatte in meiner Gruppe nur eine wirkliche Freundin. Die anderen, hatten alle etwas gegen mich. Ich war nie gemein, immer freundlich, hab niemanden was getan. Trotzdem wollten die anderen immer nur Zeit mit meiner Freundin verbringen, haben über mich gelästert, Gerüchte herum erzählt und haben mich ausgeschlossen. Am ende, war ich dann fast nur noch alleine und habe auch mitbekommen, dass meine Freundin von den Betreuern dort bevorzugt wurde, im Gegensatz zu mir. ich hatte es immer schwerer. Das war auch der Grund, weshalb ich letztlich ausgestiegen bin.

In der Mittelschule:
hatte ich dann zwei Freundinnnen, meine besten Freundinnen. Ich nenne sie mal Caro und Vera. Zwischen uns gab es hin und wieder Streit, aber nichts besonderes. Dann wurde vera plötzlich krank (was psychisches) und sie kam nicht mehr zur Schule. Der Kontakt zu ihr brach langsam ab. Nun hatte ich nur noch Caro als Freundin. Sie war immer schon ziemlich aufdringlich gewesen und hat nicht verstanden, dass ich einmal alleine sein will. Sie wollte immer bei mir sein. Und wenn ic h mal keine Zeit für sie hatte, wegen eines Termines, musste sie mitkommen. Darüber hinaus wurde sie gemobbt, was ich auch teils abbekommen habe. Aus diesem (und anderen Gründen) haben wir uns immer öfter gestritten. Ich bekam Depressionen und konnte am Ende fast nichts mehr fühlen, sie hat mich total manipuliert und psychisch fertig gemacht. Dass es auch teils meine Schuld war, weiß ich. Ab dem Zeitpunkt war ich nur noch allein. Ich hatte außer ihr keine Freunde in der Schule.

Manchmal habe ich das Gefühl, die Welt wäre besser ohne mich. Das meine ich ernst. Alle meine Freunde sind weg und jetzt muss ich jede Woche in eine Unterrichtsstunde gehen, wo mich KEINER leiden kann.

Vielleicht habt ihr ja eine Idee, woran es liegen kann. Danke:/

...zur Frage

Gymnasium:
Ich habe gleich mehrere Freundinnen am Anfang des Schuljahres gefunden, leider haben diese aber im nächsten Jahr die Schule abgebrochen und die anderen sind sitzen geblieben. Ich habe mich dann mit einer neuen Schülerin angefreundet, Nina. Zuerst lief alles gut, aber in letzter Zeit habe ich immer öfter gemerkt, dass sie sich eigentlich null für mich interessiert. Sie hört mir kaum zu, erzählt hauptsächlich über sich selbst und vergisst ständig alles. Ob ich Geschwister habe, wann mein Geburtstag ist .. etc.
Der Grund wieso ich diesen langen Text schreibe, ist, dass ich heute wieder ganz klar zu spüren bekommen habe, dass mich keiner wirklich leiden kann. Ich hatte als Wahlpflichtfach Geschichte gewählt, und kannte dort niemanden. Als ich in die Klasse gekommen bin, haben alle mit ihren Freunden geredet und ich bin allein in der Ecke gesessen. Ich habe versucht mich einzubringen, aber habe es nicht geschafft. Vier Mädchen saßen neben mir in einer Gruppe und haben miteinander geredet und eine von ihnen hat ständig, wenn ich mal aufgezeigt und was gesagt habe, irgendeinen Kommentar abgegeben. Die anderen konnten mich auch alle nicht ausstehen...

So das gehörte noch zu der Frage dazu, konnte leider nicht abgeschickt werden, weil die Frage sonst zu lang geworden wäre. 

Lg xxTOxx 

...zur Antwort

Ja, sicher gibt es Mädchen, die sowas wollen. Haufenweise. Und natürlich ist das nicht abnormal. Keiner hat dir vorzuschreiben, wie du dein Leben zu leben hast.

Lg

...zur Antwort

Ich würde es ganz lassen. Du kannst deine Freundin aber auch Fragen, das wird besser sein, als Wildfremde zu fragen.

Schließlich gehen bei der Behaarung die Meinungen meistens stark auseinander, wie du an den Antworten schon sehen kannst.

...zur Antwort

Lifesum.

Schon allein die kostenlose Version, bietet einem enorme Vielfalt.

Lifesum ist kein einfacher Kalorienrechner, Lifesum wurde konstruiert, um deinen Lebensstil dauerhaft zu verändern.

Die App ist sehr übersichtlich und freundlich gestaltet und hilft einem, seine Essgewohnheiten zu kontrollieren und mehr über sein Essverhalten und den Körper heraus zu finden.

Integriert sind:
-) Kalorienrechner

-) Ein Supermarkt indem tausende Gerichte und Lebensmittel integriert sind, damit du eintragen kannst, was du genau, wann gegessen hast (inklusive Kalorienanzahl + Menge) Ebenso ein Sportlexikon, indem du die Sportart auswählen kannst, die du an jenem Tag betrieben hast + die genaue Kalorienanzahl.

-) Mehrere Selbsttests, unter anderem einer, mit welchem du herausfinden kannst, was DIR beim Abnehmen hilft!

-) Eine große Sammlung an gesunden und kalorienarmen Rezepten zum nachkochen.

-) Eine Wassertabelle, in der du immer genau angegeben kannst, wieviele Gläser du an jedem Tag getrunken hast.

-) Zahlreiche Abnehm - Tipps.

-) Die Tagesbewertung. Hier wird mithilfe von Smileys jeder deiner Tage bewertet. So kannst du sehen, ob du heute gut gegessen hast, oder nicht.

-) Genaue Gewichtskontrolle inklusive Diagramm zu deinem Körpergewicht. Du kannst dein Ausgangsgewicht und dein Zielgewicht eingeben. Lifesum setzt dir dann kleine Ziele, die du erreichen "sollst". Dein Gewicht kannst du immer aktualisieren, deine Fortschritte werden sogleich in das vorgesehene Diagramm eingetragen.

Lifesum ist nebenbei auch noch ein Motivationscoach und lobt dich, sobald du ein Ziel erreicht hast.

Ich benutze diese App seit Jahren und empfehle sie jedem weiter, der Abnehmen möchte. Lifesum hilft dir, gesünder, und vor allem, bewusster zu leben.

Lg, und viel Erfolg! 🌸

...zur Antwort

Wieso kaufst du dir nicht selbst Wäsche?

...zur Antwort

Shpock ist und war schon immer tot, ehrlich gesagt.

Auf ebay kaufen aber nach wie vor viele Leute ein, ich kaufe dort meistens Schmuck oder Kleidung.

Meine Mutter kauft seit Jahren bei willhaben ein, und ich auch ab und zu. Sie war bis jetzt immer zufrieden. Ich verstehe nicht, wie du darauf kommst.

...zur Antwort

Klar kannst du es tragen. Dicke Menschen müssen ja auch irgendwas anziehen. Außerdem gibt es keine Kleiderordnung für dicke Menschen. Solange du dich wohlfühlst, ist alles super.

Lg

...zur Antwort

Wo ist jetzt das Problem ? Jeder bekommt von Natur aus einen Körper, der so und so geformt ist. Das kann an den Genen liegen, aber auch andere Ursachen haben. Sei doch einfach mit deinem Körper zufrieden.

...zur Antwort

Schönheit und Attraktivität liegen so nah aneinander wie Liebe und Hass, sind aber 2 völlig verschiedene Dinge.

Attraktivität = Sexuelle Anziehungskraft

Schönheit = Ein gesellschaftlich vorgelegtes Idealbild

Einer der wesentlichsten Unterschiede ist, dass Attraktivität im Gegensatz zu Schönheit, sehr individuell ist bzw. stark vom Betrachter abhängt.

Als schön gelten z.B in unserer Gesellschaft: Ein symmetrisches Gesicht, Große Augen, eine schlanke Figur etc.

Nur weil jemand schön ist, muss er auf mich auch nicht automatisch attraktiv wirken.

Justin Timberlake finde  ich z.B auch hübsch. Er entspricht zum größten Teil dem gesellschaftlichen Ideal. Trotzdem finde ich ihn aber nicht attraktiv.

Nochmal zusammengefasst:
Attraktiv findest du jemandem, zu dem du dich sexuell hingezogen fühlst. Schönheit hängt meistens von gesellschaftlich vorgegebenen Idealen ab.

Btw: Ich war mal 2 Jahre lang in den unschönsten Jungen aus meiner Klasse verknallt, einfach nur, weil er etwas an sich hatte, dass ich attraktiv fand.

Lass dich durch deine Freunde nicht verunsichern, steh zu deinen Gefühlen.

Lg 🦄

...zur Antwort

Meine Güte... Kaum ist etwas nicht perfekt, denkt man gleich daran, zum Beauty Doc zu laufen, unfassbar. Deine Nase sieht ganz normal aus, da ist keine Op nötig.

Ich würde erst dann zum Schönheitschirurgen laufen, wenn ich unter einem Körperteil wirklich schon lange psychisch und/oder physisch leide und keinen Ausweg mehr sehe.

Aber einfach so, wegen einem Körperteil, auf das wirklich niemand achtet und noch dazu ganz normal aussieht, ist es wirklich übertrieben, gleich über eine Op nachzudenken.

Ich finde, du hast ein sehr hübsches, Natürliches Gesicht, das solltest du beibehalten.

BTW: Meine Nase ist größer als deine, und ich hatte auch noch nie komplexe o.ä deswegen. Manche Dinge sollte man einfach akzeptieren, gerade Kleinigkeiten, auf die eh keiner achtet.

Lg

...zur Antwort

Du bist 19.

...zur Antwort