Streit mit dem Vermieter / Heizung abgestellt

11 Antworten

Krach hin, Krach her. Der Vermieter hat für ausreichende Raumtemperaturen und Warmwasser zu sorgen, sofern er der Betreiber der Heizungsanlage ist.

Was Du tun kannst? Im E-Fall eine einstweilige Verfügung beim Amtsgericht beantragen die den VM Verpflichtet die Wärme- und Warmwasserversorgung sofort wieder zu gewährleisten.

Miete kürzen um 50 % und Anzeigen wegen Körperverletzung machen überlege mal der fuzzi stellt die Heizung kommplett ab wie wolt ihr dann mal Haare waschen und Duschen,Baden etc

wenn der Vermieter einen guten Grund dafür hat hoffe ich dass er auch das Recht hat. Wenn nicht dann nicht.

Hab mal gehört, es muss eine Mindesttemperatur eingehalten werden.


Wird die unterschritten und die Heizung geht nicht,

kann die Miete bis zu 20% weniger bezahlt werden.

Was möchtest Du wissen?