Wenn du Informatik studieren willst, solltest du vor allem in Mathe sehr gut sein. Ich habe Informatik studiert... bis ins 4. Semester. Und gerade im Grundstudium ist da sehr viel Mathematik und mathematisches Denken von Nöten. Egal wie die Fächer heißen. Die Grundlage ist fast überall Mathe.

...zur Antwort


Wieso? Wenn in der Stunde der Googlebot vorbeischaut und sämtliche
Seiten crawled, ändert der den kompletten index und das ranking ist am
*****.

Das stimmt so nicht. Nur weil die Seite einmal nicht erreichbar ist, werden die Seiten nicht gleich aus dem Index genommen. Google zeigt maximal in der Search Console an, dass der Server bzw. die gerawlten Seiten nicht erreichbar waren. Also wäre das bei wenigen Stunden kein Problem. Das von dir beschriebene Szenario tritt nur bei einer Downtime von mehreren Tagen ein.

Eine andere Lösung wäre es dem Crawler kurzzeitig über die robots-txt zu verbieten die Seite zu crawlen. (Disallow)

Der Fehlercode 302 ist leider vollkommen fehl am Platz. Der richtige Statuscode wäre in deinem Fall 503 (Service Unavailable) mit einer entsprechende "Retry-After"-Angabe.

Der Server steht temporär nicht zur Verfügung, zum Beispiel wegen
Überlastung oder Wartungsarbeiten. Ein „Retry-After“-Header-Feld in der
Antwort kann den Client auf einen Zeitpunkt hinweisen, zu dem die
Anfrage eventuell bearbeitet werden könnte.


...zur Antwort

Solang er nur zeichnet, wäre ich da ganz entspannt. Hast du Ihn schon mal gefragt, ob er auch dich zeichnen würde?

...zur Antwort

im moment passieren viele schlimme Sachen

Solang es Menschen gibt, wird es Kampf geben. Und im Moment ist es nicht schlimmer als sonst. Das Einzige, was sich geändert hat, ist die globle Medienlandschaft. Wir erfahren sofort alles was auf der Welt passiert. Früher haben die Leute einfach noch nicht so viel Informationen bekommen, weshalb sich die Welt friedlicher anfühlte, außer wenn man gerade selbst im Schlamassel saß.

...zur Antwort

Ich denke, es ist immer die Frage wo, also in welchen Umgebung man laut redet und lacht, wie alt man ist und was man redet.

Wenn ich in der Bahn sitze und so ein kleiner 11-Jähriger Vollproll sein Handy auf Lautsprecher gestellt hat und lautstark mit seinem "Kumpel" über irgendeinen Käse quatscht, dann ist das nicht nur peinlich sondern auch tierisch nervig. Zum Glück findet sich meißt jemand, der diese Kinder dann dezent zurecht rückt.

Wenn ich mit meiner Frau und Ihrer Freundin in einer Gaststätte sitze und die beiden sich benehmen wie zwei Teenager und das gesamte Restaurant unterhalten, ist mir das auch hin und wieder peinlich. Wobei ich mich langsam daran gewöhne.

Die Frage ist also, störst du mit dem lauten Reden und Lachen andere Menschen, dann sollte man daran etwas ändern -> leiser sprechen. Störe ich niemanden, dann kannst du schreien bis der Arzt kommt. :) Den Menschen in der Umgebung ist ja vermutlich nicht dein lautes Sprechen an sich unangenehm und peinlich, sondern dass du damit unter Umständen andere Leute nervst und Dinge laut von dir gibst, die niemanden interessieren oder niemanden etwas angehen.

...zur Antwort

Die Wahrscheinlichkeit, dass das Kind behindert ist, ist genau so hoch, wie wenn die Eltern nicht verwandt wären. "Inzucht" ist ein sehr umstrittenes Gebiet, vor allem in Deutschland. Aber hier geht es mehr um Geschwister. Cousin und Cousine dürfen in Deutschland heiraten und Kinder bekommen.

...zur Antwort

Nenne mir bitte mal einen "gescheiten Onlineshop" der Geld kostet! UND nenne mir ein Onlineshopsystem, das besser als Shopware oder JTL ist und Geld kostet! Und dann, nimm Shopware und setze einen geilen Shop auf, statt dir darüber Gedanken zu machen, ob du das selbst programmieren kannst.

...zur Antwort